Abo
  • Services:
Anzeige

Internet Explorer 8: Release Candidate als Download

Browser wird mit Kompatibilitätsliste ausgeliefert

Der Internet Explorer 8 steht als Release Candidate für jedermann als Download zur Verfügung. Seit der letzten Betaversion gab es Detailverbesserungen wie etwa eine Kompatibilitätsliste. Voraussichtlich wird direkt im Anschluss an den Release Candidate der Internet Explorer 8 als Finalversion folgen.

Internet Explorer 8
Internet Explorer 8
Microsoft hat für den Internet Explorer 8 die Rendering-Engine des Browsers grundlegend überarbeitet. Damit hält sich der neue Internet Explorer deutlich mehr an Webstandards als seine Vorgänger. Da viele Entwickler ihre Webseiten an die Besonderheiten des Internet Explorer angepasst haben, führt das dazu, dass diese Seiten nicht mehr fehlerfrei im Internet Explorer 8 erscheinen. Um die Nutzer vor solchen Erfahrungen zu bewahren, hat Microsoft dem Release Candidate gleich eine Kompatibilitätsliste beigelegt.

Anzeige
 

Alle in dieser Liste aufgeführten Webseiten erscheinen mit der alten Rendering Engine des Internet Explorer, so dass diese ohne Fehler auch in der neuen Version nutzbar sein sollten. Stößt der Anwender auf eine Webseite, die im Internet Explorer 8 nicht einwandfrei funktioniert, kann der Kompatibilitätsmodus für diese Seite aktiviert werden, um die Webseite im Internet-Explorer-7-Modus anzuzeigen.

Internet Explorer 8
Internet Explorer 8
Im Vergleich zur Beta 2 des Internet Explorer 8 wurde die intelligente Adresszeile überarbeitet, in der nun keine doppelten Einträge mehr erscheinen, wenn eine Webseite als Lesezeichen gespeichert ist und sich auch im Verlauf wiederfindet. Die Suchbox erhält ein Quick-Pick-Menü, um bequem zwischen verschiedenen Suchanbietern zu wechseln.

Die beiden neuen Funktionen InPrivate-Browsen und InPrivate-Filterung lassen sich im Release Candidate getrennt voneinander nutzen. InPrivate-Browsen deaktiviert Werkzeugleisten sowie Erweiterungen automatisch und löscht auch den Verlauf selbsttätig, wenn das gewünscht ist. Diese Funktion verhindert das Speichern von temporären Internetdaten, Formularinformationen, Cookies und Anmeldedaten.

Internet Explorer 8
Internet Explorer 8
Ansonsten bietet der Release Candidate alle neuen Funktionen, die auch in der Beta 2 des Internet Explorer 8 enthalten sind. All diese Neuerungen beschreibt der Testbericht von Golem.de zur Beta 2. Der Release Candidate kann nicht auf Systemen mit Windows 7 installiert werden. Die nächste Vorabversion von Windows 7 wird den aktuellen Internet Explorer 8 enthalten.

Der Internet Explorer 8 steht als Release Candidate für Windows XP, Vista und Windows Server 2003 sowie 2008 über www.microsoft.com/ie8 als Download unter anderem in deutscher Sprache zur Verfügung. Microsoft ruft Internet-Explorer-Nutzer dazu auf, den Release Candidate auszuprobieren und Probleme zu melden, damit sie bis zum Erscheinen der Finalversion behoben werden können. Alle Änderungen nach dem Release Candidate will Microsoft sehr genau dokumentieren, um den Nutzern eine möglichst große Transparenz zu bieten. Microsoft verriet nicht, wann der Internet Explorer 8 als Finalversion erscheinen wird.

Die im Artikel verwendeten Screenshots stammen von der Beta 2, die optisch dem Release Candidate entspricht.


eye home zur Startseite
William Bill Gates 28. Jan 2009

Warten auf den Internet Explorer 9. Nach dieser Browserkatastrophe kann es nur noch...

derzoc 28. Jan 2009

Sowas kann Microdoof nicht .... Jedenfalls hab ich noch nie davon gehört und kanns mir...

What is linux 28. Jan 2009

Wer braucht Linux???? Wenn es doch dieses high-tech-super-benutzerfreundlich-ausgereiftes...

Hastenichgesehn 28. Jan 2009

Morrrrrgenn wirrrrd mit Firefox zorrrrückgöschosssssön

dersichdenwolft... 27. Jan 2009

http://www.appleinsider.com/articles/09/01/27...


Heinkas WWW-News / 27. Jan 2009

Internet Explorer 8



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Netzteil des Surface Book 2 ist zu schwach

  2. Lösegeld

    Uber verheimlicht Hack von 60 Millionen Kundendaten

  3. Foxconn

    Auszubildende arbeiteten illegal am iPhone X

  4. Meg Whitman

    Chefin von Hewlett Packard Enterprise tritt ab

  5. Fitbit Ionic im Test

    Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

  6. Rigiet

    Smartphone-Gimbal soll Kameras für wenig Geld stabilisieren

  7. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  8. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  9. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  10. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  1. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    most | 10:25

  2. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    katze_sonne | 10:25

  3. Re: Sourcecode gehört nicht in die Cloud

    bolzen | 10:24

  4. Re: Ich hätte gerne eine schnelle Leitung

    Dwalinn | 10:23

  5. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    gadthrawn | 10:23


  1. 10:16

  2. 09:41

  3. 09:20

  4. 09:06

  5. 09:03

  6. 07:38

  7. 20:00

  8. 18:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel