• IT-Karriere:
  • Services:

Screenshots als ebenenseparierte Photoshop-Datei

Layers für MacOS X berücksichtigt Fensterkonzept

Die Mac-Anwendung Layers bewahrt die ursprüngliche Fensterstruktur des Rechners und speichert jedes Desktopelement in einer separaten Ebene einer Photoshop-Datei. Durch die Aufteilung in einzelne Ebenen können Screenshots viel besser bearbeitet werden, findet der Hersteller.

Artikel veröffentlicht am ,

Layers
Layers
Durch die spezielle Aufnahmefunktion wird auf Knopfdruck ein Screenshot angefertigt, der für jedes geöffnete Fenster eine Ebene in der Photoshop-Grafikdatei (.psd) anlegt. Welche Ebenen in das PSD übernommen werden sollen, kann der Anwender vorab in einer Übersicht durch Abhaken festlegen.

Stellenmarkt
  1. SDL, Leipzig / München
  2. SySS GmbH, Tübingen

Layers
Layers
Die Ebenen werden sogar noch gruppiert in typische Elemente wie den Desktop, Icons, das Dock und die jeweiligen Programmfenster. Neben Photoshop-Dateien kann Layers auch PNGs wie konventionelle Screenshots sichern. Alternativ kann jeder Layer in einer einzigen Grafikdatei abgelegt werden. Die Anwendung kommt auch mit Mehrbildschirmsystemen aus und bietet diverse Einstellungen für Tastaturkürzel sowie zum Schattenwurf und Durchsichtigkeit der erfassten Bildschirmelemente.

Die englischsprachige Anwendung Layers für MacOS X kostet in der Einführungsphase 11,95 Euro. Eine kostenlose Testversion steht ab sofort zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 15,00€
  3. (-30%) 41,99€
  4. (-72%) 16,99€

Der Adminblogger 27. Jan 2009

Auf einem der Screenshots ist eine Ebene Namens "Wall-E.avi" zu sehen. Wenn man da mal...

harmless 27. Jan 2009

Warum?

cuuc 27. Jan 2009

... Nadel aus der Vene ziehen.

rgegerg 27. Jan 2009

Irgendwas gibts, ja. Früher zumindest. Da MacOSX ein Ressourcen-Fresser ist benutze ich...

ReReleaser 27. Jan 2009

geh, schick mir die serial to firefucker@mailinator.com


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

    •  /