Abo
  • Services:
Anzeige

Toshiba-Projektor mit extremem Weitwinkel

Ab 50 cm Entfernung Bilder mit einem Meter Diagonale

Bei Projektionen ist nicht immer beliebig viel Platz zur Verfügung. Toshiba hat nun einen besonders günstigen Projektor mit "Extreme Short throw"-Optik vorgestellt, der bei einem Abstand von rund 60 cm bereits Bilder mit 100 cm Diagonale an die Wand projiziert.

In kleinen Räumen verkommt je nach Projektor das Bild schon einmal zu Displaygröße und macht die Betrachtung schwierig. Eine extrem weitwinkelige Objektivkonstruktion ermöglicht hingegen bei einer Armlänge Abstand bereits Projektionen von einem Meter.

Anzeige

Der Toshiba ex21 ist ein DLP-Projektor, der eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln sowie eine maximale Helligkeit von 2.300 ANSI-Lumen erreicht. Das Kontrastverhältnis gibt Toshiba mit 2.000:1 an.

Der Projektor ist nicht nur für mobile Präsentationen vom Tisch aus geeignet, sondern kann auch kopfüber an der Decke montiert werden. Das Bild wird in einem Winkel von 130 Grad an die Wand projiziert. Durch diese Linsencharakteristik wird der Sprecher zwischen Leinwand und Projektor nicht mehr geblendet und wirft auch keinen Schatten auf die Leinwand.

Der Projektor kann gegen unerlaubte Benutzung mit einer PIN eingestellt werden. Bei Projektionsabständen zwischen 0,5 bis 1,5 m werden Bilddiagonalen von 0,89 bis 2,54 m erreicht. Neben VGA und S-Video ist auch ein Component- und Compositive-Videoanschluss sowie ein Lautsprecher am Gerät vorhanden. Die Gehäusemaße liegen bei 337 x 118 x 265 mm und das Gewicht nicht zuletzt wegen des massiven Objektivs bei 4,2 kg.

Toshiba hatte 2006 erste Projektoren mit der spezieller Weitwinkeloptik vorgestellt und 2007 die Nachfolgemodelle ex20 und ew25 angekündigt. Der neue Toshiba ex21 soll ab sofort für rund 1.500 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Dr. Dr. Dre 27. Jan 2009

ab 60cm -> 1m Bilddiagonale (siehe Text: 50cm - 150cm Abstand -> 0,89m-..)

GöööD 27. Jan 2009

Guten Morgen liebe golem.de Trolle! Ich wünsche euch einen schönen Tag!


Produkte - News und infos / 02. Feb 2009

Produktnews - Neuigkeiten aus der Technik / 02. Feb 2009

Toshiba ex21



Anzeige

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. BoS&S GmbH, Berlin
  3. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  2. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  3. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  4. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  5. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  6. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  7. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  8. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  9. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  10. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: nur Windows 10, nur Windows Store?

    ArcherV | 06:57

  2. Re: Kein brauchbares Elektrofahrzeug am Start...

    Wurzelgnom | 06:54

  3. Echtzeit Strategie ist wohl entgültig tot

    gokzilla | 06:52

  4. Re: Schließung des Forums

    AllDayPiano | 06:43

  5. Anonymous, bitte helft mir

    Torf | 06:36


  1. 06:37

  2. 06:27

  3. 00:27

  4. 18:27

  5. 18:09

  6. 18:04

  7. 16:27

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel