Abo
  • Services:

Toshiba-Projektor mit extremem Weitwinkel

Ab 50 cm Entfernung Bilder mit einem Meter Diagonale

Bei Projektionen ist nicht immer beliebig viel Platz zur Verfügung. Toshiba hat nun einen besonders günstigen Projektor mit "Extreme Short throw"-Optik vorgestellt, der bei einem Abstand von rund 60 cm bereits Bilder mit 100 cm Diagonale an die Wand projiziert.

Artikel veröffentlicht am ,

In kleinen Räumen verkommt je nach Projektor das Bild schon einmal zu Displaygröße und macht die Betrachtung schwierig. Eine extrem weitwinkelige Objektivkonstruktion ermöglicht hingegen bei einer Armlänge Abstand bereits Projektionen von einem Meter.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Kiel
  2. Hays AG, Offenbach

Der Toshiba ex21 ist ein DLP-Projektor, der eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln sowie eine maximale Helligkeit von 2.300 ANSI-Lumen erreicht. Das Kontrastverhältnis gibt Toshiba mit 2.000:1 an.

Der Projektor ist nicht nur für mobile Präsentationen vom Tisch aus geeignet, sondern kann auch kopfüber an der Decke montiert werden. Das Bild wird in einem Winkel von 130 Grad an die Wand projiziert. Durch diese Linsencharakteristik wird der Sprecher zwischen Leinwand und Projektor nicht mehr geblendet und wirft auch keinen Schatten auf die Leinwand.

Der Projektor kann gegen unerlaubte Benutzung mit einer PIN eingestellt werden. Bei Projektionsabständen zwischen 0,5 bis 1,5 m werden Bilddiagonalen von 0,89 bis 2,54 m erreicht. Neben VGA und S-Video ist auch ein Component- und Compositive-Videoanschluss sowie ein Lautsprecher am Gerät vorhanden. Die Gehäusemaße liegen bei 337 x 118 x 265 mm und das Gewicht nicht zuletzt wegen des massiven Objektivs bei 4,2 kg.

Toshiba hatte 2006 erste Projektoren mit der spezieller Weitwinkeloptik vorgestellt und 2007 die Nachfolgemodelle ex20 und ew25 angekündigt. Der neue Toshiba ex21 soll ab sofort für rund 1.500 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1.299,00€

Dr. Dr. Dre 27. Jan 2009

ab 60cm -> 1m Bilddiagonale (siehe Text: 50cm - 150cm Abstand -> 0,89m-..)

GöööD 27. Jan 2009

Guten Morgen liebe golem.de Trolle! Ich wünsche euch einen schönen Tag!


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /