• IT-Karriere:
  • Services:

Adobe veröffentlicht Lightroom 2.3 und Camera Raw 5.3

Lightroom 2.3 beseitigt Speicherleck

Adobe hat seine RAW-Werkzeuge Photoshop Lightroom und Camera Raw überarbeitet und stellt sie in Form von Release Candidates zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Lightroom 2.3 und Camera Raw 5.3 bieten eine erweiterte RAW-Unterstützung für die Kameramodelle Nikon D3X und Olympus E-30. Darüber hinaus hat Adobe in Lightroom 2.3 ein Speicherleck beseitigt, von dem einige Kunden der Version 2.2 betroffen waren. Neue Funktionen enthalten die Updates nicht, sind dafür aber in weiteren Sprachen erhältlich.

Stellenmarkt
  1. Zentrum Bayern Familie und Soziales Dienststelle Zentrale Personalmanagement, Team IX 2, München, Bayreuth
  2. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch

Zwar steht sowohl Lightroom 2.3 als auch Camera Raw 5.3 nur in Form von Release Candidates zur Verfügung, Adobe betont aber, die Updates seien bereits gründlich getestet worden. Vor der automatischen Verteilung an alle Kunden will Adobe jedoch zusätzliche Rückmeldungen aus der Community einholen.

Die Release Candidates Adobe Lightroom 2.3 und Camera Raw 5.3 stehen unter labs.adobe.com zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 27,99€
  2. 26,99€
  3. 89,99€ (Release: 17. Juli)

maracuja 27. Jan 2009

Protest? Wird wenig Sinn haben. Wäre aber bitter nötig!

lcg 26. Jan 2009

100MB für RAW Plugin, DNG Converter *und Kameraprofile*. Die liefert Adobe mittlerweile...

Lightroomnutzer 26. Jan 2009

Ich bin Lightroom Nutzer und mich nervt dieses Leck gewaltig. Regelmäßig friert mein...


Folgen Sie uns
       


Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020)

Golem.de hat im März 2020 die Baustelle der Tesla-Fabrik in Grünheide besucht und Drohnenaufnahmen vom aktuellen Stand des Großprojekts gedreht.

Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020) Video aufrufen
    •  /