Abo
  • Services:
Anzeige

Die neuen Bedürfnisse von Anno 1404

Anno 1404
Anno 1404
Dank des Kategoriensystems soll Anno 1404 vor allem beim Start nicht komplexer sein als der Vorgänger. Wenn etwa das Bedürfnisrad - das mit Prozentwerten genau anzeigt, was gerade wie befriedigt wird - um mehr "Nahrung" bittet, kann das ein Einsteiger einfach mit Fisch beantworten. Er bekommt aber von Anfang an zusätzlich einen Hinweis darauf, dass Gewürze und eine entsprechende Produktionskette eine alternative Möglichkeit sind, die er später sogar nutzen muss. Gleiches gilt für Gebäude: Zu Beginn reicht etwa die Kapelle aus, später muss es eine richtige Kirche sein.

Anzeige

Noch etwas komplexer wird es in Anno 1404 mit dem zweiten spielbaren Volk, den Orientalen. Die haben im Grunde zwar die gleichen Bedürfnisse - aber sie werden teilweise durch andere Güter und Gebäude befriedigt. Zusätzlich zum größeren Warenangebot soll es im Endgame außerdem eine Art Wohlstandsfaktor geben: Je größer die Prachtmetropole, desto schnippischer und fordernder werden die Bewohner und desto weniger akzeptieren sie eine Unterversorgung.

Anno 1404
Anno 1404
Neues gibt es in Anno 1404 auch bei den Zivilisationsstufen. Anfangs hat es der Spieler mit einfachen Bauern zu tun, dann folgen Bürger in Kleinstädten, Patrizier in Städten und der Adel. Hinzu kommen die darauf aufbauenden orientalischen Stufen der Nomaden und Gesandten. Und es gibt eine weitere Bevölkerungsgruppe: die Bettler, die irgendwann in ärmlichen Schiffen vorfahren, um Einlass bitten und den Handel mit Bettelbriefen anbieten. Dann kann der Spieler entscheiden, ob er sie in seine Stadt lässt oder nicht - falls er das nicht tut, werden die Obdach- zu Gesetzeslosen, die auch mal eine Produktionsstätte überfallen und besetzen.

Anno 1404 befindet sich derzeit in der Schlussphase der Entwicklung. Wenn alles klappt, hat Publisher Ubisoft das Bedürfnis, den Titel im April 2009 zu veröffentlichen.

 Die neuen Bedürfnisse von Anno 1404

eye home zur Startseite
samy 13. Jul 2009

das steht kein Text, kapiert?

samy 13. Jul 2009

Wenn einer redet nennt man das Monolog. Golem nennt das Interview. Trotzdem interessant :-)

Thoddy 24. Jun 2009

Einen aszoialeren Kommentar hab ich kaum mal gelesen. Während Herr Schmitz dann abspeckt...

Huuuiiiita 20. Mai 2009

Ihr regt euch über Dinge auf... Ich finde das ganze Spiel sehr gut gemacht, sehr...

meph_13 26. Jan 2009

Stimmt, das verlinkte Interview ist tontechnisch wesentlich besser.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Landsberg am Lech
  4. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Schieber auf Scrollbalken

    LinuxMcBook | 02:07

  2. Re: Ladeleistung

    m9898 | 02:01

  3. Re: Pro Gerät soll der Austausch maximal zweimal...

    peter0815 | 01:58

  4. Re: Ich war auch betroffen...

    ML82 | 01:50

  5. Re: Vorsicht !

    Thunderbird1400 | 01:32


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel