Abo
  • IT-Karriere:

BeamDVD - Spielfilm-DVDs über das Internet schauen

Ohne DRM, plattformübergreifend und mit saftiger Einrichtungsgebühr

BeamDVD hat sich ein ungewöhnliches Konzept für den DVD-Verleih über das Internet ausgedacht: Die DVDs werden nicht verschickt, sondern liegen zum Fernzugriff in DVD-Laufwerken bereit und lassen sich so durch handelsübliche DVD-Wiedergabe-Software abspielen.

Artikel veröffentlicht am ,

BeamDVD - die Filmauswahl
BeamDVD - die Filmauswahl
"Wir bieten einen exklusiven Service, der es ermöglicht, physikalisch in unserer Videothek vorhandene DVDs vom Computer zu Hause auszuleihen, ohne die Filme erst herunterladen oder auf das Eintreffen des Postpäckchens warten zu müssen", wirbt die Düsseldorfer Videothek BeamDVD. Anders als es bei download- und streamingbasierten Video-on-Demand-Diensten meist der Fall ist, gibt es damit die volle DVD-Qualität ohne DRM-Korsett.

Inhalt:
  1. BeamDVD - Spielfilm-DVDs über das Internet schauen
  2. BeamDVD - Spielfilm-DVDs über das Internet schauen

Für den Dienst entwickelte das BeamDVD-Team eine eigene Software, die die Rechner der Kunden mit den DVD-Laufwerken im Rechenzentrum verbindet und sie als virtuelle Laufwerke einbindet. Die Software wird für Windows, Linux und MacOS X zur Verfügung gestellt, umgeht den jeweiligen DVD-Kopierschutz nicht, fügt aber auch kein zusätzliches DRM hinzu.

BeamDVD-Software
BeamDVD-Software
Damit lässt sich die DVD über das Internet so abrufen, als ob sie im eigenen Rechner liegt - die Wiedergabesoftware lässt sich nach eigenen Vorlieben auswählen. Allerdings ist eine schnelle Internetanbindung erforderlich, um die von DVD-Spezifikationen unterstützten Bandbreiten von bis zu 8 MBit/s zu gewährleisten und schnell genug für die ruckelfreie Wiedergabe zu sein.

Im Rechenzentrum von BeamDVD gibt es keine Menschen oder Roboter, die die Spielfilm-DVDs wechseln. Stattdessen ist für jeden zum Verleih angebotenen Film ein Laufwerk reserviert. Populäre Filme liegen in mehreren Laufwerken zum Zugriff bereit. Ist ein Film verliehen, kann innerhalb der Leihzeit nur der jeweilige Kunde auf das entsprechende Laufwerk zugreifen.

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

BeamDVD-Geschäftsführer Christian Garcia Diaz sieht es als Vorteil, nicht auf Video-on-Demand-Lizenzen angewiesen zu sein, die teilweise deutlich später, teilweise nie erhältlich seien. Allerdings ist sein Dienst auch von der Menge der DVD-Laufwerke abhängig, die für die Filme zur Verfügung stehen müssen. Derzeit hat BeamDVD rund 180 qm Stellfläche bei einem Provider angemietet und möchte diese binnen eines Jahres vervielfachen. Hoffnungen hat Diaz auch auf Partnerschaften mit DSL-Providern, die noch kein eigenes Videoprodukt anbieten können.

Diaz hat sich rechtlich beraten lassen und sieht sich mit seinem Online-DVD-Verleih auf der legalen Seite: "Als Vermietlizenznehmer und GEMA-Partner garantiert die Videothek absolut legalen und gutachterlich geprüften Service. Kunden erhalten per Fernverbindung ausschließlich mit dem Recht zur Vermietung ausgestattete DVDs, die weder kopiert noch zum Download angeboten werden."

BeamDVD - Spielfilm-DVDs über das Internet schauen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 12,99€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  4. 3,40€

hanswurschd 05. Feb 2009

einfach abwarten und immer zurückgehn lassen.sollte was schriftliches kommen anwalt...

noc 01. Feb 2009

Wenn man deren Werbung betrachtet ( Op. Walküre /Bolt) braucht man kein gehirn um zu...

Mad_Max 28. Jan 2009

Er war der erste, der das Thema "Blu-Ray" hochgezogen hat und das ist auch legitim. Es...

Mad_Max 28. Jan 2009

Schonmal an (einmalige) Lizenzkosten für irgendwelche Software gedacht??? Von den GEMA...

aaaaa 26. Jan 2009

Du Glücklicher. Ich habe es hier eine viertel Stunde mit dem Auto bis zur nächsten...


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

    •  /