Abo
  • Services:

Weißes MacBook mit schnellerer Grafik

Firewire bleibt mit dabei

Apple hat sein weißes MacBook sang- und klanglos mit schnellerer Grafik versehen. Auf Firewire muss, anders als bei den neuen 13,3-Gehäuse-Designs mit Aluminium-Unibody, nicht verzichtet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Im deutschen Onlineshop von Apple ist das überarbeitete weiße MacBook schon zu finden - und als neu markiert. Neu sind im Vergleich mit seinen Vorgängermodellen vom Frühjahr 2008 folgende Dinge: Es gibt nur noch ein Modell mit Intels Core 2 Duo bei 2,0 GHz und 3 MByte L2-Cache, dafür aber mit schnellerem FSB (effektiv 1.066 MHz) und von Hause installiert Apple 2 statt 1 GByte RAM. Statt eines Intel-Chipsatzes mit GMA-X3100-Grafikkern (GM965) kommt nun Nvidias Geforce 9400M zum Einsatz. Nvidias Grafiklösung bietet mehr Leistung bei 3D-Spielen und bewältigt auch HD-Videos besser. In den aktuellen Unibody-MacBooks ist Nvidias Technik bereits zu finden. Bei der CPU handelt es sich wieder einmal um eine Sonderausgabe für einen einzelnen Hersteller, sie ist in Intels Produktübersicht der mobilen Core 2 Duos nicht zu finden. Am nächsten kommt dem Apple-Prozessor noch das Modell P8400 mit Penryn-Kern, das mit 2,26 GHz getaktet ist, ebenfalls 3 MByte L2-Cache mitbringt und mit FSB-1.066 arbeitet. Es ist der kleinste reguläre Core-2-Duo mit dem schnellen FSB-Takt.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  2. Landeshauptstadt München, München

Anders als bei den Unibody-MacBooks verzichtet Apple beim Display aus Kostengründen auf die LED-Hintergrundbeleuchtung. Die zum Einsatz kommenden Hochglanzdisplays weisen zwar kräftigere Farben auf, spiegeln jedoch ihre Umgebung deutlich mehr und sind im direkten Sonnenlicht schwerer lesbar.

Externe VGA- und DVI-Displays lassen sich wie gehabt über Mini-DVI anschließen, sofern gegen Aufpreis die benötigten Adapter hinzugekauft werden. Der DisplayPort bleibt den Unibody-Macbooks vorbehalten. Peripheriegeräte können über zwei USB-Anschlüsse oder Firewire angeschlossen werden. Der Verzicht auf Firewire hatte Apple bei den Macbooks mit Unibody und 13-Zoll-Display einige Kritik eingebracht.

Das neue weiße MacBook mit 2-GHz-CPU und Geforce 9400M wird von Hause aus mit 2 GByte DDR2-SDRAM (667 MHz effektiv) geliefert. Erweitern lässt es sich auf 4 GByte, sofern der Speicher komplett ausgetauscht wird. Vom Hauptspeicher zweigt sich der Geforce 9400M bis zu 256 MByte als Grafikspeicher ab. Da Apple noch nicht auf DDR3-Speicher setzt, kann Nvidias Chipsatz im weißen MacBook nicht die volle Leistung bringen.

Die Festplatte hat eine Kapazität von 120 GByte, Apple bietet jedoch gegen Aufpreis auch Festplatten mit 160, 250 oder 320 GByte an. Ein DVD-Brenner ist fest eingebaut, nicht nur ein CD-Brenner mit DVD-Lesefähigkeit. Das Gewicht gibt Apple mit 2,27 kg an, die Laufzeit mit 4,5 Stunden.

Das neue weiße MacBook ist laut Apple Store ab sofort ab 949 Euro lieferbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,66€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 16,99€

Deppenapostroph... 27. Jan 2009

http://de.wikipedia.org/wiki/Apostrophitis

ACSP 24. Jan 2009

Kauf Dir für den gleichen Preis, oder noch etwas mehr eine Vista verseuchte Kiste und Du...

Verleich-Scheich 23. Jan 2009

Anhand der Konfiguration sollte absolut ersichtlich sein, dass dieser Rechner niemals...

Nobody-08/15 23. Jan 2009

Der war nie weg :-O

HansiHinterseher 23. Jan 2009

Komisch da die ihr optisches Laufwerk SuperDrive nennen, aber bis heute kann das Ding...


Folgen Sie uns
       


E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream

Neue Hardware (PC, Konsolen, Handhelds) sind auf der diesjährigen E3 in Los Angeles wohl nicht zu erwarten, oder doch? Diese und andere spannende Fragen zur Messe diskutieren die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek im Livestream.

E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /