Abo
  • Services:

Der absurde Streit zwischen PS3- und Xbox-360-Machern

Beide Unternehmen liefern sich daher einen verbalen Schlagabtausch, auch auf die Gefahr hin, die Bodenhaftung zu verlieren. Etwa wenn Sony-Boss Hirai im Interview mit dem offiziellen amerikanischen Playstation-Magazin die komplizierte Technik seines Produkts lobt: "Wir bieten keine einfach zu programmierende Konsole, wie sie Entwickler gerne hätten, weil 'einfach zu programmieren' bedeutet, dass jeder gleich alles aus der Hardware herausholt". Entwickler schütteln über solche Aussagen den Kopf, denn hoher Programmieraufwand bedeutet hohe Kosten, und die kann sich in wirtschaftlich harten Zeiten niemand leisten.

Stellenmarkt
  1. Porsche Consulting GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. ITZ Informationstechnologie GmbH, Essen, Frankfurt am Main, München

Microsoft agiert auch nicht zimperlich. Ohne belastbare Zahlen zu nennen, feiert das Unternehmen sich in Pressemitteilungen als unangefochtener Marktführer. Auf Basis von 'Schätzungen' wird da verkündet, die Verkaufszahlen im Weihnachtsgeschäft seien fast doppelt so hoch gewesen wie im Vorjahr. Oder man sei "stärker und schneller als unsere Wettbewerber gewachsen". In einigen Märkten mag das im Vergleich zur PS3 nachvollziehbar sein. Aber "unsere Wettbewerber" ist Plural, und zumindest gegenüber Nintendo bleibt Microsoft jeden Beleg schuldig. Die Worte "Nintendo" oder "Wii" tauchen in der Mitteilung nicht auf.

SCE verschickt Tabellen an die US-Presse, die beweisen sollen, dass die PS3 die mit Abstand günstigste Konsole ist - ohne sich darum zu kümmern, dass das an den Kaufgewohnheiten der Kunden vorbeigeht. Die freuen sich offensichtlich über günstige Einstiegspakete, die sie nur bei Bedarf aufrüsten müssen.

Aaron Greenberg, Microsoft Games Division
Aaron Greenberg, Microsoft Games Division
Microsoft wiederum lässt seinen internationalen Produktmanager Aaron Greenberg im Magazin Edge fröhlich spekulieren, er sei "absolut" sicher, dass die Konkurrenz demnächst den Gerätepreis senkt. Das hat für ihn den angenehmen Nebeneffekt, dass potenzielle Käufer der PS3 ihre Kaufentscheidung möglicherweise verschieben, und irgendwann vielleicht genervt zur Xbox 360 greifen.

Dem Spieler bringt das herzlich wenig. Er richtet sich mit seinem Konsumverhalten erfahrungsgemäß nicht nach dem, was sich die PR-Abteilungen der Konzerne ausdenken - sondern danach, wo es mehr Spielspaß gibt. Da fällt es auf, dass die Manager über ihre Spiele derzeit so gut wie keine Worte verlieren.

 Der absurde Streit zwischen PS3- und Xbox-360-Machern
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y520 Gaming-Notebook mit i5-7300HQ/8 GB RAM/512 GB SSD/GTX 1050 4 GB/Windows...
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. 295,99€ (Vergleichspreis ca. 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  4. (einzeln für 99€, 2er-Set für 198€ und 3er-Set für 297€)

fpc 27. Jan 2009

So etwas dummes habe ich lange nicht mehr gehört. Warum ist Wii nicht NextGen? Oder...

MegaRofl 25. Jan 2009

Ich geh am Stock...der war genial!

SoSo 25. Jan 2009

Amen!

mhhh 24. Jan 2009

damit outest du dich selbst als fanboy einer anderen konsole...

amo 24. Jan 2009

Ich möchte nicht wissen wieviel MS mit der XBox verdient, aber das Geld machen die mit...


Folgen Sie uns
       


Leben und Leveln in Cyberpunk 2077 - Interview (Gamescom 2018)

Wir haben mit dem Senior Quest Designer Philipp Weber auf der Gamescom über das Gameplay und den Alltag in der düsteren Open World von Cyberpunk 2077 gesprochen.

Leben und Leveln in Cyberpunk 2077 - Interview (Gamescom 2018) Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /