Abo
  • Services:
Anzeige

Der absurde Streit zwischen PS3- und Xbox-360-Machern

Beide Unternehmen liefern sich daher einen verbalen Schlagabtausch, auch auf die Gefahr hin, die Bodenhaftung zu verlieren. Etwa wenn Sony-Boss Hirai im Interview mit dem offiziellen amerikanischen Playstation-Magazin die komplizierte Technik seines Produkts lobt: "Wir bieten keine einfach zu programmierende Konsole, wie sie Entwickler gerne hätten, weil 'einfach zu programmieren' bedeutet, dass jeder gleich alles aus der Hardware herausholt". Entwickler schütteln über solche Aussagen den Kopf, denn hoher Programmieraufwand bedeutet hohe Kosten, und die kann sich in wirtschaftlich harten Zeiten niemand leisten.

Anzeige

Microsoft agiert auch nicht zimperlich. Ohne belastbare Zahlen zu nennen, feiert das Unternehmen sich in Pressemitteilungen als unangefochtener Marktführer. Auf Basis von 'Schätzungen' wird da verkündet, die Verkaufszahlen im Weihnachtsgeschäft seien fast doppelt so hoch gewesen wie im Vorjahr. Oder man sei "stärker und schneller als unsere Wettbewerber gewachsen". In einigen Märkten mag das im Vergleich zur PS3 nachvollziehbar sein. Aber "unsere Wettbewerber" ist Plural, und zumindest gegenüber Nintendo bleibt Microsoft jeden Beleg schuldig. Die Worte "Nintendo" oder "Wii" tauchen in der Mitteilung nicht auf.

SCE verschickt Tabellen an die US-Presse, die beweisen sollen, dass die PS3 die mit Abstand günstigste Konsole ist - ohne sich darum zu kümmern, dass das an den Kaufgewohnheiten der Kunden vorbeigeht. Die freuen sich offensichtlich über günstige Einstiegspakete, die sie nur bei Bedarf aufrüsten müssen.

Aaron Greenberg, Microsoft Games Division
Aaron Greenberg, Microsoft Games Division
Microsoft wiederum lässt seinen internationalen Produktmanager Aaron Greenberg im Magazin Edge fröhlich spekulieren, er sei "absolut" sicher, dass die Konkurrenz demnächst den Gerätepreis senkt. Das hat für ihn den angenehmen Nebeneffekt, dass potenzielle Käufer der PS3 ihre Kaufentscheidung möglicherweise verschieben, und irgendwann vielleicht genervt zur Xbox 360 greifen.

Dem Spieler bringt das herzlich wenig. Er richtet sich mit seinem Konsumverhalten erfahrungsgemäß nicht nach dem, was sich die PR-Abteilungen der Konzerne ausdenken - sondern danach, wo es mehr Spielspaß gibt. Da fällt es auf, dass die Manager über ihre Spiele derzeit so gut wie keine Worte verlieren.

 Der absurde Streit zwischen PS3- und Xbox-360-Machern

eye home zur Startseite
fpc 27. Jan 2009

So etwas dummes habe ich lange nicht mehr gehört. Warum ist Wii nicht NextGen? Oder...

MegaRofl 25. Jan 2009

Ich geh am Stock...der war genial!

SoSo 25. Jan 2009

Amen!

mhhh 24. Jan 2009

damit outest du dich selbst als fanboy einer anderen konsole...

amo 24. Jan 2009

Ich möchte nicht wissen wieviel MS mit der XBox verdient, aber das Geld machen die mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Medienwerft GmbH, Hamburg
  3. mateco GmbH, Stuttgart
  4. Allianz Global Benefits GmbH, Stuttgart, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  2. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  3. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  4. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  5. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  6. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  7. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an

  8. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  9. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  10. Elektromobilität

    UPS arbeitet an eigenem elektrischen Lieferwagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Hunderte oder mehr Spieler auf einer "Map"

    ckerazor | 11:57

  2. Re: Das ist ein Scam

    onek24 | 11:53

  3. Re: Grafik

    baltasaronmeth | 11:46

  4. Re: Passwörter sind nicht das Problem

    bombinho | 11:44

  5. Re: Viermal mehr Spieler

    baltasaronmeth | 11:43


  1. 11:29

  2. 11:07

  3. 10:52

  4. 10:38

  5. 09:23

  6. 08:40

  7. 08:02

  8. 07:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel