Abo
  • Services:

Microsoft steuert Code zu Apache-Projekt bei

SOA-Projekt Stonehenge wird unterstützt

Das Apache-Projekt Stonehenge hat Quelltext von Microsoft erhalten. Stonehenge implementiert SOA-Techniken und richtet sich dabei nach von W3C und OASIS standardisierten Protokollen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Microsoft hat dem Stonehenge-Projekt erste Code-Teile zukommen lassen. Auf der ApacheCon im November 2008 hatte das Unternehmen angekündigt, Stonehenge unterstützen zu wollen. Seitdem wurde Stonehenge in den Apache Incubator aufgenommen, wo es so lange bleibt, bis alle Anforderungen erfüllt sind, damit Stonehenge ein offizielles Apache-Projekt werden kann.

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Stonehenge implementiert eine serviceorientierte Architektur (SOA) auf Basis von Protokollen, die vom W3C (World Wide Web Consortium) und der OASIS (Organization for the Advancement of Structured Information Standards) standardisiert wurden. Das Ziel ist, Programmierern Best Practices zur Verfügung zu stellen, so dass die Entwickler in ihren Anwendungen mehrere Protokolle unterstützen und so die Interoperabilität ihrer Software sicherstellen können. Microsoft sieht den Beitrag daher auch als weitere Bemühung für mehr Interoperabilität.

Das Unternehmen unterstützt die Apache Software Foundation seit Sommer 2008 finanziell. Anfang 2008 hatte Microsoft bereits Quellcode an ein anderes Apache-Projekt gespendet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  3. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  4. 4,99€

chris109 22. Jan 2009

Fachlich bedeutet in diesem Zusammenhang: Jemand der sich mit der Materie für die das...

goosejan 22. Jan 2009

Gefühlt ja, leider. War nur ein Späßle wegen "RIP" statt "R.I.P.". :)

goosejan 22. Jan 2009

... Microsoft ... Linux ... Apple ... OpenSource ... ClosedSource ... Jabber Nee, doch...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
    Fifa 19 und PES 2019 im Test
    Knapper Punktsieg für EA Sports

    Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
    Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
    2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
    3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

      •  /