Abo
  • Services:
Anzeige

Palm Pre heizt Apples iPhone ein

Fest steht allerdings, dass WebOS-Applikationen in HTML, CSS und JavaScript entwickelt werden. Mit den vergleichsweise geringen Einstiegshürden will Palm viele Entwickler anlocken, um den Palm-Pre-Kunden eine reiche Softwareauswahl bieten zu können.

Ausblick

Palm Pre
Palm Pre
Nach dem, was Palm mit WebOS vorgelegt hat, kann die nahe Zukunft von Palm als gesichert gelten. Der Smartphone-Hersteller hat mit dem Palm Pre das erste Mobiltelefon gezeigt, das es in Bezug auf die Bedienung mit Apples iPhone aufnehmen kann. Auch die Branchengrößen Nokia, Google und Research In Motion haben das versucht, sind damit aber allesamt gescheitert.

Anzeige

Ladestation
Ladestation
Jenseits der iPhone-artigen Bedienung hat sich Palm viele nützliche Funktionen ausgedacht. Neben der Kartendarstellung für die parallel laufenden Programme und Synergy ist das auch der Gestenbereich unterhalb des Touchscreens. Der Gestenbereich verspricht eine effizientere Bedienung als nur mit einem Touchscreen und eröffnet Softwareentwicklern neue Möglichkeiten. Auch die nach unten aufklappbare Tastatur erlaubt eine Einhandbedienung, was mit allen anderen am Markt befindlichen Smartphones mit Klapptastatur prinzipbedingt ausgeschlossen ist. Der Besitzer eines Palm Pre erhält also mehr als ein iPhone - und das ohne die typischen Nachteile des Apple-Handys.

Auf dem US-Markt hat Palm eine stärkere Marktposition als in Europa. Es könnte für das Überleben des Unternehmens genügen, wenn der Palm Pre im Heimatmarkt des Unternehmens ein Erfolg wird. Vor allem in Deutschland hatte Palm bisher kein glückliches Händchen bei der Zusammenarbeit mit den Netzbetreibern. Für Vodafone, E-Plus und O2 wäre das die Gelegenheit, sich mit einem echten Konkurrenten zum iPhone gegen T-Mobile zu positionieren, das das Apple-Handy nach wie vor exklusiv anbietet.

 Palm Pre heizt Apples iPhone ein

eye home zur Startseite
ZehHa 03. Feb 2009

Schlechtes Zeichen: Die Seite www.edelweiss-mobile.com ist 1/2009 verschwunden...

so-isses 26. Jan 2009

Da du das Vorurteil nährst, dass Apple-User isoliert in ihrer Apple-Welt leben und nichts...

God of Moldovia 26. Jan 2009

Natürlich kannst du mit dem Iphone mehrere Programme gleichzeitig öffnen, also musik und...

soso 26. Jan 2009

und Palm jede Menge Ärger vor Gericht. Gucken ist schon erlaubt aber eindeutiges...

sirioso 26. Jan 2009

es ist das derzeit am meisten eingesetzte os für deratige mobile geräte. will man mit...


Der Handyblog / 28. Jan 2009

mobilepulse - mobile2.0 news / 26. Jan 2009

Neu Smartphone Plattform von Palm

PCMasters Hardware Forum / 26. Jan 2009

Palm Pre - Neuer iPhone Konkurrent in Sicht Diskussion

Portable Player / 22. Jan 2009

Palm Pre im Video



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Comline AG, Dortmund
  2. PTV Group, Karlsruhe
  3. HEKUMA GmbH, Hallbergmoos
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 47,49€
  2. (-33%) 9,99€
  3. (-53%) 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Backups sind nie ganz aktuell

    SJ | 06:37

  2. Link sperren nicht so hilfreich

    hyperlord | 06:32

  3. Re: Auch WhatsApp?

    dNsl9r | 06:32

  4. Re: Sieht interessant aus

    bobb | 06:22

  5. Re: gibt's irgendwo besseres als 400/50 für 4,99...

    trundle | 06:21


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel