Abo
  • Services:

Palm Pre heizt Apples iPhone ein

Suchfunktion startet sofort

Suchfunktion
Suchfunktion
Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal von WebOS ist die intelligente Suche. Ist der Programmstarter aktiv, führt jede Tasteneingabe sofort eine Suche durch, schneller und direkter geht es nicht. Zunächst findet das System Applikationen oder Funktionen auf dem Gerät sowie passende Kontakte. Dabei wird die Kontaktsuche der Treo-Modelle übernommen, die Anfangsbuchstaben, Initialen sowie eine Verbindung aus beiden berücksichtigt. Als weiterer Schritt kann die Recherche nach einem Klick auf das Internet ausgeweitet werden, um Google zu durchstöbern, Einträge in der Wikipedia zu finden oder eine lokale Suche bei Google Maps zu starten.

WebKit-Brower mit Smart Zoom

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Braunschweig
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden

Browser
Browser
Palm entschied sich bei WebOS für einen Browser auf Basis von WebKit. Die gleiche Entscheidung fällte Apple seinerzeit für das iPhone und auch Google und Nokia schwören darauf. Für möglichst großen Surfspaß beherrscht der WebOS-Browser alle typischen iPhone-Gesten. Zusätzlich hat sich Palm eine nützliche Funktion namens Smart Zoom einfallen lassen. Wie beim iPhone können mit Kneif- und Spreizgesten sowie einem Doppelklick bestimmte Bereiche einer Seite vergrößert werden. Der Ausschnitt wird immer so angepasst, dass eine Textspalte optimal lesbar oder ein Frame bequem bedienbar ist. Von Haus aus wird auch der Browser von WebOS keine Flash-Unterstützung bieten und teilt damit das Schicksal vom iPhone- und Android-Browser.

Zwischenablage

Google Maps
Google Maps
Besonders iPhone-Nutzer ärgern sich immer wieder darüber, dass das iPhone keine Möglichkeit bietet, Informationen von einer in eine andere Applikation via Zwischenablage zu übertragen. Beim Palm Pre ist es mit der Tastatur möglich, einen Textbereich zu kopieren und so in ein anderes Programm zu integrieren.

Palms Softwareshop

Für das Palm Pre ist analog zum App Store auf dem iPhone und dem Android Marketplace auf dem G1 ein Online-Software-Shop geplant. Er wird den Namen App Catalogue tragen und gibt dem Nutzer die Möglichkeit, bequem vom Gerät aus Applikationen zu installieren und damit neue Funktionen zu erhalten. Während Apple beim App Store bestimmt, ob ein Programm veröffentlicht wird, hat Palm das nicht vor und gewährt den Softwareentwicklern mehr Freiheiten. Der Hersteller will wohl nur darauf achten, dass Software keine Sicherheitsrisiken enthält und stabil läuft. Nähere Details dazu liegen nicht vor.

 Palm Pre heizt Apples iPhone einPalm Pre heizt Apples iPhone ein 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-60%) 39,99€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. (-70%) 5,99€

ZehHa 03. Feb 2009

Schlechtes Zeichen: Die Seite www.edelweiss-mobile.com ist 1/2009 verschwunden...

so-isses 26. Jan 2009

Da du das Vorurteil nährst, dass Apple-User isoliert in ihrer Apple-Welt leben und nichts...

God of Moldovia 26. Jan 2009

Natürlich kannst du mit dem Iphone mehrere Programme gleichzeitig öffnen, also musik und...

soso 26. Jan 2009

und Palm jede Menge Ärger vor Gericht. Gucken ist schon erlaubt aber eindeutiges...

sirioso 26. Jan 2009

es ist das derzeit am meisten eingesetzte os für deratige mobile geräte. will man mit...


Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Retrogaming: Maximal unnötige Minis
    Retrogaming
    Maximal unnötige Minis

    Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
    Ein IMHO von Peter Steinlechner

    1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
    2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
    3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

      •  /