Abo
  • Services:
Anzeige

Apple macht weiter Rekordgewinne

Absatz des iPhones leicht unter den Erwartungen

Der Computer- und Elektronikkonzern Apple konnte im Weihnachtsgeschäft 2008 weiter solide wachsen. Der Absatz des iPhone 3G lag leicht unter den Erwartungen der Analysten.

Apple erzielte im ersten Quartal 2008/2009 einen Gewinn von 1,61 Milliarden US-Dollar (1,78 Dollar pro Aktie), nach 1,58 Milliarden US-Dollar (1,76 Dollar pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz stieg um 6 Prozent von 9,6 auf 10,17 Milliarden Dollar.

Mit der Gewinnsteigerung um 2 Prozent konnte Apple die Analystenerwartungen überbieten, die nur 1,40 Dollar pro Aktie erwartet hatten. Die Bruttogewinnspanne lag bei 34,7 Prozent, exakt gleich zum Vorjahresquartal. Der Auslandsanteil am Umsatz betrug in diesem Quartal 46 Prozent.

Anzeige

Im laufenden zweiten Quartal des Finanzjahres erwartet der US-Konzern, der für seine vorsichtigen Prognosen bekannt ist, einen Gewinn von 90 Cent bis 1 US-Dollar pro Aktie und einen Umsatz von 7,6 bis 8 Milliarden US-Dollar. Die Analysten hatten mit 1,3 Dollar pro Aktie und einem Umsatz von 8,2 Milliarden US-Dollar mehr erwartet.

Der Umsatz mit dem iPod war stärker als von den Analysten berechnet, aber der Verkauf des iPhone 3G lag leicht unter den Prognosen. Apple verkaufte 2,5 Millionen Macintosh-Rechner, ein Plus von 9 Prozent. Mit 22,7 Millionen iPods wurden 3 Prozent mehr verkauft als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Absatz des iPhones lag bei 4,4 Millionen, 88 Prozent mehr als im Weihnachtsgeschäft 2007.


eye home zur Startseite
Super8filmer 23. Jan 2009

Bin Sportfotograf und mache nebenbei auch gewerblich Videoaufzeichnungen von...

dersichdenwolft... 22. Jan 2009

Irgendwie glaube ich langsam, dass du gar nicht richtig lesen kannst.

Quaaaaaaak 22. Jan 2009

Schon mal mit Vista... äh Windows 7 gearbeitet ? Oh... Danke... Dass heist ich habe schon...

DER GORF 22. Jan 2009

http://www.dass-das.de/

Hmmpf 22. Jan 2009

Den schönsten Troll hab ich auf heise auf die meldung selben inhalts gelesen. Dort...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. diconium marketing GmbH, Hamburg
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau oder Singapur
  4. DATAGROUP Köln GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  2. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  3. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  4. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  5. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  6. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks

  7. Glasfaser

    Telekom beginnt wieder mit FTTH für Haushalte

  8. BMW-Konzept Vision E3 Way

    Das Zweirad hebt ab

  9. Pocket Camp

    Animal Crossing baut auf Smartphones

  10. DFKI

    Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

iPhone X im Test: Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
iPhone X im Test
Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
  1. Homebutton ade 2018 sollen nur noch rahmenlose iPhones erscheinen
  2. Apple-Smartphone iPhone X knackt und summt - manchmal
  3. iPhone X Sicherheitsunternehmen will Face ID ausgetrickst haben

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Wieso Bad Staffelstein in Franken?

    sneaker | 15:37

  2. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    Third Life | 15:36

  3. ohne Tiefbaukapazität bringen auch leichtere...

    Paule | 15:36

  4. Großer Mangel sollte den Erfindergeist ankurbeln.

    FreierLukas | 15:33

  5. Re: Was mir sofort einfällt...

    ChMu | 15:33


  1. 15:51

  2. 15:29

  3. 14:59

  4. 14:11

  5. 13:10

  6. 12:40

  7. 12:36

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel