• IT-Karriere:
  • Services:

Android-Chefentwickler verlässt Google

Steve Horowitz geht zu Coupons.com

Steve Horowitz hat bei Google die Entwicklung des Smartphone-Betriebssystems Android geleitet. Er verlässt das Unternehmen kurz nachdem das erste Android-Gerät auf den Markt kam.

Artikel veröffentlicht am ,

Im November 2007 stellte Horowitz zusammen mit Google-Gründer Sergey Brin die Android-Plattform und erste Prototypen in einem Video auf Youtube vor. Horowitz leitete das Android-Entwicklerteam.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim

Vor seiner Tätigkeit für Goolge arbeitete Horowitz für Microsoft im Bereich IPTV und Windows Media Center Edition, davor war er bei Be an der Entwicklung von BeOS beteiligt. Angefangen hatte Horowitz einst bei Apple.

Der 41-Jährige wechselt zu Coupons.com, wo er das Amt des Chief Technology Officer übernimmt. Das Unternehmen bietet Rabattgutscheine im Internet an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 12,99€
  2. 39,99€ (Release: 25. Juni)
  3. 7,99€

deine mama alder 22. Jan 2009

"wiederum herstellen"...wie zum beispiel luftgeschäfte.

Mad_Max 22. Jan 2009

Danke für den Beitrag. Selten kann ich gut begründeten Vermutungen so beipflichten, wie...

klemme61 22. Jan 2009

Nein, da ist leider keine Ironie drin. Manchmal denken "Boah, jetzt ein wenig Holz hacken...

lalala 21. Jan 2009

Nachdem ich mir den ganzen Tag darüber den Kopf zerbrochen habe, weiss ich nun wie das...

besserwisserz 21. Jan 2009

...hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen oder wie?


Folgen Sie uns
       


Windows Powertoys - Tutorial

Wir geben einen kurzen Überblick der Funktionen von Powertoys für Windows 10.

Windows Powertoys - Tutorial Video aufrufen
    •  /