Abo
  • Services:

Telekom veröffentlicht JSON-Bibliothek bei Sourceforge

Bibliothek soll Ajax-Entwicklung erleichtern

Die Deutsche Telekom hat ihre Ajax-Bibliothek YAF4AIJN in ein Sourceforge-Projekt überführt. Das ermöglicht externen Entwicklern prinzipiell, sich an dem Projekt zu beteiligen. Ein Subversion-Repository gibt es aber noch nicht.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

YAF4AJN steht für "Yet Another Frontendcontroller for AJAX-JSON-Networks" und soll die Entwicklung von Ajax-Anwendungen ermöglichen, ohne dass komplexer Javascript-Code geschrieben werden muss. Im Vergleich zu anderen Bibliotheken soll sich mit YAF4AJN eine striktere Trennung zwischen dem Seiteninhalt und der Werteberechnung erreichen lassen. Die genaue Funktionsweise wird auf der Projektseite erklärt. Dort gibt es auch eine Demo.

Die Deutsche Telekom hatte das Projekt auf der Cebit 2008 veröffentlicht und unter der LGPL zugänglich gemacht. Durch die Unterbringung auf Sourceforge lässt sich prinzipiell ein offenerer Entwicklungsprozess unter Beteiligung externer Programmierer erzielen. In dem frisch eingerichteten Sourceforge-Projekt gibt es bisher aber keinen Subversion-Zugang und noch keine Mailinglisten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1.299,00€
  3. 119,90€

lololololololol 22. Jan 2009

$question = "Is das bekloppt?" echo $question echo "NÖÖÖÖÖÖÖ"

lololololol 22. Jan 2009

Schau dir mal die anderen Kommentare über den Code an. Sehr spannend das Ding.

Närrisch 22. Jan 2009

Jetzt mal ehrlich, dieses Framework ist absoluter Grottenmist! Es nicht nur grottig...

Don Juan 22. Jan 2009

Wo steht denn, daß sie PHP4 einsetzt? Aus den Mindestanforderungen auf die eingesetzte...

Telekom gehen... 21. Jan 2009

Nicht nur die IP Adressen gehen der Teledumm aus - nein, auch die Emailadressen...


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /