• IT-Karriere:
  • Services:

Das Weiße Haus bloggt

Neue Website soll mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung ermöglichen

US-Präsident Barack Obama versprach im Wahlkampf unter anderem einen neuen Politikstil und unterstreicht dies am Tag seiner Amtseinführung mit einer neuen Website samt Blog. Dadurch soll die Beteiligung der Bürger gestärkt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Während Obama seinen Amtseid als 44. US-Präsident ablegt, ging bereits die neue Website des Weißen Hauses online. Die neue Website soll Präsident und Regierung als Verbindung zum Rest der Nation und der Welt dienen, kündigt Macon Phillips an, Direktor für Neue Medien im Weißen Haus.

Stellenmarkt
  1. Bremer Spirituosen Contor GmbH, Bremen
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Wie schon in Obamas Wahlkampf, so soll das Internet auch in der Regierung Obamas verstärkt genutzt werden. Die neue Website sei dabei ein Anfang, schreibt Phillips im neuen Blog des Weißen Hauses. Wichtige Ankündigungen und Entscheidungen wird das Weiße Haus über die Website und das Blog sowie per E-Mail verbreiten.

Die Website soll eine wesentliche Rolle bei der Umsetzung von Obamas Versprechen spielen, die Regierung möglichst transparent zu machen. In einem ersten Schritt sollen alle Verordnungen und Ankündigungen des Präsidenten daher auf der Website nachzulesen sein.

Gestärkt wird zudem die Bürgerbeteiligung: Alle Gesetze, die keinen Notfallcharakter haben, sollen unter Whitehouse.gov fünf Tage zum Prüfen und Kommentieren bereitstehen, bevor Präsident Obama diese unterzeichnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

teichgraf 22. Jan 2009

Full ACK! Nicht aufregen. Manche Leute haben es einfach nicht verstanden und wollen dies...

Held der Arbeit 21. Jan 2009

Vielleicht machen wir ja demnächst immer erst ne Abstimmung ob die Golem-Gemeinde eine...

TimHawkeye 21. Jan 2009

Nur weil Du nicht mehr über Obama weißt, als dass er blogt, heißt noch nicht, dass er für...

besserwisserz 21. Jan 2009

Von deiner Leseschwäche mal abgeshen, KEIN Sattelit würde nach verlassen der Umlaufbahn...

Ich freu mich... 21. Jan 2009

... Kommentare wie "w00t! dunt doo these!!!!!!!!!" oder "fucking bad idea, bro! this...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Corsa-e

Wir haben den vollelektrischen Opel Corsa-e einen Tag lang in Berlin und Brandenburg Probe gefahren.

Probefahrt mit dem Corsa-e Video aufrufen
Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

Notebooks unter 400 Euro im Test: Duell der drei Discounter-Laptops
Notebooks unter 400 Euro im Test
Duell der drei Discounter-Laptops

Sind preiswerte Notebooks wirklich so schrecklich? Golem.de hat drei Geräte für unter 400 Euro getestet. Dabei: Acer, Medion und Trekstor.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Linux-Laptop System 76 bringt mobile Ryzen-Workstation
  2. Pinebook Pro im Test Der 200-US-Dollar-Linux-Laptop für Bastler
  3. Gigabyte Aero 15 Studio im Test OLED-Notebook mit cleverem Nutzer-Support

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /