Abo
  • Services:

Iiyama mit 24-Zoll-Displays im 16:9-Format

Höhenverstellung von bis zu 110 mm

Iiyama hat zwei neue Displays mit einer Diagonale von 24 Zoll vorgestellt, die im 16:9-Format gehalten sind. Die Reaktionszeit der Displays liegt bei zwei Millisekunden beim Grauwechsel und die Auflösung bei 1.920 x 1.080 Pixeln. Sie können nicht nur am Rechner, sondern auch an Heimelektronik mit HDMI-Schnittstelle angeschlossen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Iiyama Prolite E2407HDS
Iiyama Prolite E2407HDS
Der ProLite E2407HDS und der ProLite B2409HDS unterscheiden sich durch das Gehäuse. Der B2409HDS ist mit einem dünnen Rahmen ausgestattet und höhenverstellbar um bis zu 110 mm. Das Display lässt sich außerdem ins Hochformat drehen. Diese Eigenschaften fehlen dem E2407HDS.

Stellenmarkt
  1. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  2. Schneider Electric GmbH, Marktheidenfeld

Die Helligkeit gibt Iiyama mit 300 Candela pro Quadratmeter an, das dynamische Kontrastverhältnis mit 20.000:1. Die Blickwinkel liegen bei 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal. Neben einer VGA- und DVI-D-Schnittstelle wurde auch ein HDMI-Anschluss eingebaut.

Beide Geräte verfügen über integrierte Lautsprecher. Iiyama bietet den ProLite B2409HDS für 259 Euro und den ProLite E2407HDS für 239 Euro an. Beide Modelle sollen ab sofort im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 19.10.)
  2. 2,99€
  3. 12,99€

DexterF 22. Jan 2009

Aber preiswerte 4:3 mit 16x12, gab's die jemals? Ich denke nicht, sonst hätte ich...

Cäptn Iglu 21. Jan 2009

Auf einem 16:10-Display kann ich zwei Din A 4 Seiten gerade mal so in Originalgröße...

kikimi 21. Jan 2009

Ich habe mir extra einen Monitor ohne diesen Schnick-Schnack gekauft. Systemsounds ist...

Grafiker 21. Jan 2009

...zu ner echten Billigmarke. Kann mich noch an die Zeit erinnern wo die "Premium" waren...

funk flok 21. Jan 2009

Auf der Iiyama-Produktseite ist zu lesen: "Ausgestattet mit D-Sub-, DVI-D- und HDMI...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

    •  /