Abo
  • Services:

IBM gibt trotz Weltwirtschaftskrise optimistischen Ausblick

IT-Konzern glänzt mit Quartalsgewinn von 4,43 Milliarden US-Dollar

Das IT- und Beratungsunternehmen IBM kann trotz eines Umsatzrückgangs rosige Zahlen für sein Jahresendquartal 2008 vorlegen. Auch der Ausblick für 2009 trotzt der Krise.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Nettogewinn bei IBM stieg im vierten Quartal um 12 Prozent auf 4,43 Milliarden US-Dollar (3,28 US-Dollar pro Aktie), nach 3,95 Milliarden US-Dollar (2,80 US-Dollar pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Positiv wirkte sich ein niedrigerer Steuersatz aus. Der Umsatz gab um 6,4 Prozent auf 27 Milliarden US-Dollar nach. Die Analysten hatten 28,2 Milliarden US-Dollar Umsatz prognostiziert. Ihre Gewinnvorhersage von 3,02 US-Dollar pro Aktie wurde von Big Blue überboten.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Ludwigsburg
  2. über duerenhoff GmbH, München

IBM gab im letzten Jahr über 5 Milliarden US-Dollar für Übernahmen zur Stärkung seiner Softwaresparte aus. Damit gelang es Konzernchef Samuel Palmisano, die Schwächen in anderen Bereichen auszugleichen. Von den über sechs zugekauften Softwarefirmen war Cognos mit 4,9 Milliarden US-Dollar der größte Brocken.

Der Umsatz in Amerika, IBMs wichtigstem Markt, gab um 2 Prozent nach. Der Umsatz in Europa und Nahen und Mittleren Osten fiel sogar um 12 Prozent, in Asien lag der Einbruch bei nur 1 Prozent.

Mit seiner Prognose für 2009 lag IBM über den Erwartungen der Wall Street. Der IT-Konzern aus Armonk im Westchester County (Bundesstaat New York) erwartet einen Gewinn von 9,20 US-Dollar pro Aktie. Die Analysten hatten nur 8,75 US-Dollar pro Aktie errechnet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Mentalist 21. Jan 2009

Hier werden Stellenstreichungen unumgänglich sein. Abermilliarden an Gewerbesteuer werden...

East Consultuant 21. Jan 2009

Die IT kehrt zurück an die Ostküste.


Folgen Sie uns
       


Nokia 8110 4G und Doro 7060 - Test

HMD Global und Doro sind die ersten Hersteller, die KaiOS-Handys in Deutschland verkaufen. Wir haben uns das Nokia 8110 4G sowie das 7060 angeschaut. Dabei hat nicht jedes KaiOS-Gerät den gleichen Funktionsumfang. Eigentlich sollen KaiOS-Geräte als Ersatz für ein Smartphone geeignet sein - so ganz gelingt das noch nicht.

Nokia 8110 4G und Doro 7060 - Test Video aufrufen
Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /