Abo
  • IT-Karriere:

MSIs Hybridnetbook U115 ab März für 400 Euro

Hybridnetbook soll Mitte März auf den Markt kommen

Der Notebookhersteller MSI hat Preis und Verfügbarkeit für sein Hybridnetbook U115 bekanntgegeben. Das Gerät soll ab Mitte März 2009 in Deutschland erhältlich sein. Der Preis wird zwischen 400 und 500 Euro liegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Besondere an MSIs U115 ist, dass es neben einer 160-GByte-Festplatte auch über einen SSD-Speicher verfügt. Erhältlich sind Ausführungen mit 8 oder 16 GByte SSD-Speicher. Darauf soll unter anderem das Betriebssystem gespeichert sein. Das hat den Vorteil, dass der Rechner schneller hochfährt.

Stellenmarkt
  1. ESG Mobility GmbH, München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

MSI U115
MSI U115
Der Verzicht auf den Einsatz der Festplatte soll zudem die Laufzeit des Computers verlängern. So ist es beispielsweise möglich, im Betrieb unterwegs die Festplatte mittels einer Tastenkombination auszuschalten.

MSI bietet das Hybridnotebook mit verschiedenen Akkus an, einem mit 6- und einem mit 9-Zellen-Akku. Letzterer bietet zwar eine etwas längere Laufzeit, ist dafür aber etwas schwerer: Die Laufzeit soll bei dem kleineren Akku 7 Stunden, bei dem größeren 10 Stunden betragen. Das U115 wiegt mit dem 6-Zellen Akku rund 1,2 kg. Das Gerät mit dem größeren Akku ist etwa 200 Gramm schwerer.

Das U115 soll voraussichtlich Mitte März in Deutschland auf den Markt kommen und je nach Ausstattung zwischen 400 und 500 Euro kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-50%) 2,50€
  3. 3,99€
  4. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)

Alternativvv 21. Jan 2009

stimmt, wäre besser wenn weniger leute eingestellt würden, die gehälter stagnieren und...

Andreas Heitmann 20. Jan 2009

Könnte ich. Aber warum sollte ich das? Der läuft so locker, der schwimmt nur nicht in...

RoflCopter 20. Jan 2009

Dann steht meine Auswahl zwischen dem Samsung 8 stunden Prachtwunder, dem eee pc 1000h...


Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /