• IT-Karriere:
  • Services:

MSIs Hybridnetbook U115 ab März für 400 Euro

Hybridnetbook soll Mitte März auf den Markt kommen

Der Notebookhersteller MSI hat Preis und Verfügbarkeit für sein Hybridnetbook U115 bekanntgegeben. Das Gerät soll ab Mitte März 2009 in Deutschland erhältlich sein. Der Preis wird zwischen 400 und 500 Euro liegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Besondere an MSIs U115 ist, dass es neben einer 160-GByte-Festplatte auch über einen SSD-Speicher verfügt. Erhältlich sind Ausführungen mit 8 oder 16 GByte SSD-Speicher. Darauf soll unter anderem das Betriebssystem gespeichert sein. Das hat den Vorteil, dass der Rechner schneller hochfährt.

Stellenmarkt
  1. Spitta GmbH, Balingen
  2. finanzen.de, Berlin

MSI U115
MSI U115
Der Verzicht auf den Einsatz der Festplatte soll zudem die Laufzeit des Computers verlängern. So ist es beispielsweise möglich, im Betrieb unterwegs die Festplatte mittels einer Tastenkombination auszuschalten.

MSI bietet das Hybridnotebook mit verschiedenen Akkus an, einem mit 6- und einem mit 9-Zellen-Akku. Letzterer bietet zwar eine etwas längere Laufzeit, ist dafür aber etwas schwerer: Die Laufzeit soll bei dem kleineren Akku 7 Stunden, bei dem größeren 10 Stunden betragen. Das U115 wiegt mit dem 6-Zellen Akku rund 1,2 kg. Das Gerät mit dem größeren Akku ist etwa 200 Gramm schwerer.

Das U115 soll voraussichtlich Mitte März in Deutschland auf den Markt kommen und je nach Ausstattung zwischen 400 und 500 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 9,49€
  3. 2,79
  4. 37,49€

Alternativvv 21. Jan 2009

stimmt, wäre besser wenn weniger leute eingestellt würden, die gehälter stagnieren und...

Andreas Heitmann 20. Jan 2009

Könnte ich. Aber warum sollte ich das? Der läuft so locker, der schwimmt nur nicht in...

RoflCopter 20. Jan 2009

Dann steht meine Auswahl zwischen dem Samsung 8 stunden Prachtwunder, dem eee pc 1000h...


Folgen Sie uns
       


Silent Hill (1999) - Golem retro_

Wir haben einen Ausflug ins beschauliche Silent Hill gemacht - und ins Jahr 1999.

Silent Hill (1999) - Golem retro_ Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /