• IT-Karriere:
  • Services:

Moonlight 1.0 veröffentlicht

Freie Implementierung unterstützt Silverlight-Profil 1.0

Die freie Silverlight-Umsetzung Moonlight ist in der finalen Version 1.0 erschienen. Linux-Nutzer sollen damit auch WMV-Dateien wiedergeben können. Entwickelt wird die freie Variante vom Mono-Projekt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Moonlight 1.0 ist die Linux-Umsetzung von Microsofts Flash-Konkurrent Silverlight. Moonlight wird im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Novell vom Mono-Team entwickelt. Daher unterstützt Moonlight auch das Microsoft Media Pack und kann so WMV-Streams wiedergeben.

Stellenmarkt
  1. MVTec Software GmbH, München
  2. SySS GmbH, Tübingen

Dennoch hinkt Moonlight dem Windows-Gegenstück hinterher. Silverlight liegt nämlich bereits in der Version 2.0 vor, Moonlight 1.0 unterstützt aber nur das Silverlight-Profil 1.0. Die LGPL-lizenzierte Software kann auf 32- und 64-Bit-Plattformen als Plug-in in Firefox eingebunden werden.

Eine offizielle Ankündigung der Version 1.0 gibt es bisher noch nicht. Chefentwickler Miguel de Icaza verkündete in seinem Blog jedoch, dass sich mit Moonlight 1.0 die Inauguration Barack Obamas unter Linux anschauen lassen soll. Die Amtseinführung wird im Internet unter Verwendung des Silverlight-Plug-ins übertragen. Microsoft besorgte den Moonlight-Programmierern daraufhin den für die Übertragung verwendeten Code, so dass das Moonlight-Projekt an der Kompatibilität arbeiten konnte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  2. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

theGimp 21. Jan 2009

wenn's nervt, wieso fängst du damit an?

Hello_World 21. Jan 2009

Unsinn, WMV ist ein Codec, der üblicherweise mit einem ASF-Container verwendet wird.

Gerda 21. Jan 2009

Zumindest für OS X entwickelt MS das Plugin selbst. Bloß eben nicht für Linux.

NoName! 20. Jan 2009

Also zumindest zu Silverlight-Projekten hab wir wirklich einige Anfragen zu guten...

so-isses 20. Jan 2009

Immer dasselbe mit den .NET-Nachbauten: Linux-Version <= Windows-Version - 1 Genau das...


Folgen Sie uns
       


Minikonsolen im Vergleich - Golem retro

Retro-Faktor, Steuerung, Emulationsqualität: Wir haben sieben Minikonsolen miteinander verglichen.

Minikonsolen im Vergleich - Golem retro Video aufrufen
Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

    •  /