Abo
  • Services:

Twingly startet Microblog-Suche

Twitter.com, Jaiku.com, Identi.ca, Pownce.com, Bleeper.de, Bloggy.se aggregiert

Die schwedische Blogsuchmaschine Twingly startet eine Suche ausschließlich für Microblogs. Erfasst werden unter anderem Beiträge von Twitter, Identi.ca, Jaiku und Bleeper.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Twingly Microblog Search aggregiert die Inhalte von derzeit sechs Microblogging-Diensten: Twitter, Jaiku, Identi.ca, Bleeper.de, Bloggy.se. Die bei Pownce.com veröffentlichten Beiträge hat Twingly ebenfalls erfasst, obwohl der Dienst im Dezember 2008 seine Pforten schloss.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Gerlingen-Schillerhöhe
  2. Dataport, Hamburg

Die unterstützten Dienste können bei Twingly durchsucht und die Ergebnisse per RSS oder E-Mail abonniert werden. So lassen sich bestimmte Schlüsselwörter über mehrere Microblogging-Dienste überwachen.

 
Video: Elektrischer Reporter - Microblogging: Leben in 140 Zeichen

Dabei scheiden sich am Thema Microblogging die Geister: Während für die einen Twitter & Co. längst zum unverzichtbaren Kommunikations-, Recherche- oder Marketingwerkzeug geworden sind, können andere mit den öffentlichen Kurznachrichten nichts anfangen. Mario Sixtus hat als Elektrischer Reporter für Handelsblatt und ZDF versucht, die Faszination und den Nutzen von Twitter in seinem Stück Microblogging: Leben in 140 Zeichen zu vermitteln.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  4. 119,90€

El Marko 21. Jan 2009

OK, dass man da eine persönliche Seite einrichten kann ist nett. Und dass selbst Obama...

ABE 21. Jan 2009

Naja, und? Was wir hier schreibe kann ja auch jeder lesen. Das scheint also kein...


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Mobiles Bezahlen Google Pay könnte QR-Codes für Überweisungen bekommen
  2. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  3. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /