Abo
  • Services:
Anzeige

Ubuntu Mobile könnte auf Qt setzen

Qt-Lizenzwechsel macht Framework attraktiv

Die Ubuntu-Variante für Netbooks könnte künftig auf Qt statt auf Gtk bei der verwendeten Oberfläche setzen. Entwickler Canonical will diese Option zumindest prüfen. Durch den Lizenzwechsel des C%2B%2B-Frameworks Qt sei das attraktiver.

Ubuntu Mobile ist die Version der Linux-Distribution, die für die sogenannten Mobile Internet Devices und Netbooks gedacht ist. Momentan wird dabei für den Desktop Gnome Mobile verwendet. Doch ein Wechsel auf eine Qt-basierte Oberfläche soll zumindest geprüft werden, erklärte David Mandala von Ubuntu-Entwickler Canonical gegenüber Computerworld.

Anzeige

Qt wird als Basis für KDE verwendet und steht in der nächsten Version genau wie Gtk auch unter der LGPL zur Verfügung. Dies ermöglicht Entwicklern, mit Qt proprietäre Anwendungen zu entwickeln, ohne eine Lizenz erwerben zu müssen. Die KDE-Anwendungen funktionierten teilweise auch gut auf kleinen Bildschirmen, ebenso wie die Gnome-Mobile-Programme, so Mandala. Canonical sei momentan ohnehin auf der Suche nach einer geeigneten Variante für Ubuntu Mobile, die Eingaben über Touchscreens ermöglicht. Qt sei hierfür zumindest eine Option.

Wenn im April 2009 die nächste Ubuntu-Version 9.04 erscheint, wird es auch ein eigenes Netbook-Image geben. Ob diese Netbook-Version langfristig Gnome oder einen anderen Desktop einsetzen wird, ist laut Mandala noch nicht entschieden.


eye home zur Startseite
Trottelvernicht... 22. Jan 2009

Ach ja. Und warum ist es besser geeignet?

idekrieger 21. Jan 2009

Bei mir passen alle Buchstaben rein... hmmm.. vermutlich weil ich KDE auf C64 benutze..

Application... 20. Jan 2009

ja. es gibt aber kein standardisiertes abi in c++. in c aber schon. deshalb wrappt man...

Arbeitslos in... 20. Jan 2009

Trolltech, der Entwickler von QT, wurde Anfang 2008 von Nokia gekauft. http://www.nokia...

Logik 20. Jan 2009

Stellt sich die Frage: Ernährt sich ein Wurm von +-Zeichen? Man sollte Nachforschungen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. über Nash direct GmbH, Stuttgart-Möhringen
  3. Alice Salomon Hochschule Berlin, Berlin
  4. OSRAM GmbH, München, Garching bei München, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  2. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  3. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  4. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  5. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien

  6. Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Zweites Löschzentrum von Facebook startet in Essen

  7. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  8. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  9. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig

  10. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Schwerkraft durch Rotation?

    PiranhA | 12:39

  2. Re: Ja ja das KVR...

    Niaxa | 12:39

  3. Re: Wird nix passieren

    DMA92 | 12:39

  4. Re: Glückwunsch an die Anwender

    Luke321 | 12:38

  5. Re: Neue Karrierechancen für Mitarbeiter

    gadthrawn | 12:37


  1. 12:35

  2. 12:00

  3. 11:47

  4. 11:25

  5. 10:56

  6. 10:40

  7. 10:28

  8. 10:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel