• IT-Karriere:
  • Services:

Memorystick mit 16 GByte und hoher Geschwindigkeit

Hoher Preis gegenüber SDHC-Karten

Sony hat einen neuen Memorystick des Typs "PRO-HG Duo HX" für hochauflösende Videokameras vorgestellt, bei denen es auf hohe Schreibgeschwindigkeiten ankommt. Der neue Memorystick bietet eine Kapazität von 16 GByte.

Artikel veröffentlicht am ,

Die HD-Kameras stellen zwei Anforderungen an die Speichermedien: Sie müssen schnell sein und viele Daten beherbergen. Der neue Memorystick ist mit einer neuen, parallelen Acht-Bit-Schnittstelle ausgerüstet. Sie liest mit einer Geschwindigkeit von bis zu 20 Megabyte pro Sekunde. Beim Schreiben der Daten liegt die Geschwindigkeit bei 15 Megabyte pro Sekunde.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, verschiedene Standorte
  2. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)

Im Lieferumfang des PRO-HG Duo HX ist ein USB-Adapter enthalten. Damit kann man den Speicherchip von fast jedem Rechner aus ansprechen. Sony gewährt auf den Memorystick zehn Jahre Garantie und bietet eine kostenlose Datenrettungssoftware für versehentlich gelöschte Bilder an.

Der Memorystick PRO-HG Duo HX mit 16 GByte Kapazität soll ab März 2009 in den Handel kommen. Der Preis liegt bei 120 Euro und damit deutlich über dem, was für vergleichbar große SDHC-Karten zu zahlen ist. SDHC-Karten Class 6 mit 16 GByte kosten ab rund 20 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

NeoP 28. Jan 2009

One must Fall = extrem geiler Scheiss, und super Soundtrack!! War auf Papas 486er...

fokka 20. Jan 2009

ich hab, wie die wenigsten, nichts gegen sony, aber ihren proprietären, überteuerten...

fokka 20. Jan 2009

damals gabs noch kein mp3

So nie 20. Jan 2009

Wie wohl der nächste Memory-Stick heißen wird und ob der dann die Zeit rückwärts laufen...

tribal-sunrise 20. Jan 2009

Richtig - dem ist nichts hinzuzufügen - ausser vielleicht: da warte ich doch lieber auf...


Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Computer Vision: Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen
Computer Vision
Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen

Mit den Services von Amazon, IBM, Microsoft und Google kann jeder recht einfach Bilder analysieren, ohne die genauen Mechanismen dahinter zu kennen. Die Anwendungen unterscheiden sich aber stark - vor allem im Funktionsumfang.
Von Miroslav Stimac

  1. Überwachung Bündnis fordert Verbot von Gesichtserkennung
  2. Videoüberwachung SPD-Chefin gegen Pläne für automatische Gesichtserkennung
  3. China Bürger müssen für Mobilfunkverträge ihre Gesichter scannen

    •  /