Abo
  • IT-Karriere:

Sun Java System Web Server als Open Source

Freie Variante enthält noch nicht alle Funktionen

Sun hat eine freie Version des Java System Web Server 7.0 veröffentlicht. Der Webserver unterstützt Funktionen wie SSL und CGI. Ihm fehlen bisher aber eine Administrationsoberfläche und die Unterstützung für WebDAV.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit dem Open Web Server steht nun eine freie Fassung des Java System Web Server 7.0 unter einer BSD-Lizenz zur Verfügung. Im Sommer 2008 war das bereits angekündigt worden. Sun bezeichnet den Open Web Server als vollwertigen Server, der gut skaliert und so mit mehreren tausend gleichzeitigen HTTP-Verbindungen umgehen kann. Der Open Web Server arbeitet mit Java-Application-Servern wie Glassfish, Tomcat oder Geronimo zusammen.

Stellenmarkt
  1. NETPERFORMERS Marketing- & IT-Services GmbH, Kriftel
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Ganz identisch sind die Funktionen des Open Web Servers und des Java System Web Servers aber noch nicht. Beide unterstützen HTTP 1.0 und 1.1, CGI sowie FastCGI und SSL. Dem Open Web Server fehlen aber eine Administrationsoberfläche und die Unterstützung für Funktionen wie SNMP, WebDAV oder auch dynamische Java-Inhalte wie JSP. Sun vergleicht beide Produkte in einer Tabelle.

Fertige Builds bietet Sun nicht an. Wer den Open Web Server ausprobieren möchte, muss ihn selbst kompilieren. Wie das funktioniert, erklärt Sun.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 337,00€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. (aktuell u. a. Corsair Glaive RGB Gaming-Maus für 32,99€, Microsoft Office 365 Home 1 Jahr für...

Nameless 21. Feb 2009

Mir fällt dazu jetzt nichts ein. Kennst du ein paar Beispiele?

these 19. Jan 2009

Kunkurrenz zu Tomcat: Das hatte ich anfangs auch gedacht, aber ausgerechnet der JSP...

ApiHapi 19. Jan 2009

Auf dem Glassfish-Cluster laeuft eine Tapestry5-Webanwendung mit EJB3+JPA-Backend...

Siga 19. Jan 2009

30 Threads mit zig Beiträgen meinst Du vermutlich. Wer J2EE kann oder etwas damit...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /