Abo
  • Services:

Ubuntu 9.04 Alpha 3 mit neuen Funktionen

Neuer Kernel und Ext4

Die Linux-Distribution Ubuntu 9.04 steht in einer neuen Vorabversion zum Download bereit, die das neue Dateisystem Ext4 unterstützt. Ein neuer Kernel und ein neuer X-Server ist ebenso in die Distribution gelangt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

In Ubuntu 9.04 Alpha 3 wurden viele Pakete in neuer Version aufgenommen - so ist es üblich zu Beginn einer Entwicklungsphase. Zudem enthält Ubuntu jetzt den Kernel 2.6.28 und bringt so neue Treiber mit. Der Kernel liefert außerdem die stabile Variante des neuen Dateisystems Ext4, das nun in Ubuntu unterstützt wird. Ext4 wurde als Nachfolger von Ext3 entwickelt und lässt sich im Installer als Option auswählen. Das Dateisystem Ext3 bleibt jedoch vorerst die Standardeinstellung.

Stellenmarkt
  1. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  2. Sirah Lasertechnik GmbH, Grevenbroich

Weiterhin haben die Entwickler schon eine Vorabversion des X-Servers 1.6 in Ubuntu aufgenommen. Noch soll die neue Variante allerdings nicht mit allen Treibern zusammenarbeiten. Bis Ubuntu 9.04 erscheint, soll dieses Problem gelöst werden. Geplant ist auch ein neues Benachrichtigungssystem, das den Nutzer etwa über gefundene drahtlose Netzwerke informiert.

In der Ankündigung finden sich weitere Hinweise auf bekannte Probleme. Ubuntu 9.04 Alpha 3 steht ab sofort zum Download bereit. Die fertige Version erscheint im April 2009.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-57%) 8,50€
  2. 29,95€
  3. 32,49€
  4. (-44%) 11,11€

Polimannzei 23. Feb 2009

oeh .. du hast ja echt ne Menge an Profi[?]-Software!!!! Adobe CS4 ... hui ... Windows...

Carl Weathers 22. Jan 2009

Definitiv schlimm!

tux1 21. Jan 2009

na was für ein glück. ich habe doch glatt 2 pcs mit ubuntu und beide laufen unmenschlich...

mess-with-the-best 20. Jan 2009

HAHAHAHA Wegen solchen dummen Kommentaren les id gerade auch Golem. Irgendwo muss ich mir...

DexterF 20. Jan 2009

Ich fahr aber noch immer 8.04 (hardy)


Folgen Sie uns
       


LG G8 Thinq - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das G8 Thinq vorgestellt. Das Smartphone kann mit Luftgesten gesteuert werden. Wir haben viele Muster in die Luft gemalt, aber nicht immer werden die Gesten korrekt erkannt.

LG G8 Thinq - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

    •  /