• IT-Karriere:
  • Services:

Schlanke Weitwinkelkamera mit Fünffachzoom

Panasonic Lumix DMC-FS15 mit 29 mm Weitwinkel

Panasonic hat mit der Lumix DMC-FS15 eine rund 2,2 cm dünne Kamera mit 12 Megapixeln und einem fünffachen Zoomobjektiv vorgestellt. Die Brennweite beginnt bei 29 mm (Kleinbild). Damit können auch in engen Räumen Gruppenbilder fotografiert werden. Viele Kameras in diesem Kaufsegment beginnen erst bei über 30 mm.

Artikel veröffentlicht am ,

Panasonic Lumix DMC-FS15
Panasonic Lumix DMC-FS15
Die Lumix DMC-FS15 setzt einen 1/2,33 Zoll großen CCD-Sensor ein, der eine Auflösung von 12 Megapixeln ermöglicht. Die Bilder werden 4.000 x 3.000 Pixel groß. Die FS15 arbeitet mit einem 2,7 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 230.000. Mit einem Umgebungslichtsensor wird die Helligkeit des Displays angepasst. Ein optischer Sucher fehlt der Kamera.

Stellenmarkt
  1. Possling GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg

Das Objektiv deckt einen Brennweitenbereich von 29 bis 145 mm ab. Die Anfangsblendenöffnungen liegen bei f3,3 und 5,9. Mit der Lumix DMC-LX3 hat der Hersteller aber auch eine Kompaktkamera mit 24 mm Brennweite im Programm. Sie ist allerdings deutlich teurer als die neue FS15. Gegen Verwackler hilft die optische Stabilisierungseinheit, die im Objektiv eingebaut wurde.

Panasonic Lumix DMC-FS15
Panasonic Lumix DMC-FS15
Der Autofokus der Panasonic-Kamera verfolgt das einmal mit der Kamera markierte Subjekt und stellt es kontinuierlich scharf. Die Gesichtserkennung assistiert dem Autofokus ebenfalls. Außerdem wurde eine Szenenerkennung integriert, die aus fünf verschiedenen Belichtungsprogrammen das der Situation angemessene auswählen soll. Die Kamera soll dabei automatisch erkennen, ob es sich um ein Porträt, eine Landschaft, ein Makro oder eine Landschaft beziehungsweise ein Portät bei Nacht handelt.

Die DMC-FS15 soll mit voller Auflösung drei Bilder pro Sekunde schießen. Bei reduzierter Auflösung von 3 Megapixeln erhöht sich die Serienbildgeschwindigkeit auf fünf Bilder pro Sekunde. Die Empfindlichkeit reicht von ISO 100 bis 1.600. Mit 3 Megapixeln Auflösung kann die Lichtempfindlichkeit bis ISO 6.400 erhöht werden.

Panasonic Lumix DMC-FS15
Panasonic Lumix DMC-FS15
Videos zeichnet die Kamera mit 848 x 480 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde auf. Sie speichert auf SD-Karten und wird über einen Lithium-Ionen-Akku mit Strom versorgt. Die Außenmaße liegen bei 97 x 54,4 x 21,7 mm und das Leergewicht bei 116 Gramm.

Die Panasonic Lumix DMC-FS15 soll ab Februar 2009 für rund 230 Euro in den Farben Silber, Schwarz und Blau angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Rolf_HH 20. Jan 2009

Moin. seh ich genau so, der Begriff Subjekt ist negativ besetzt. Außerdem ist es dem...

:-) 19. Jan 2009

Wer sagt denn, dass ein Ausgabebild mit nur 3 Millionen Farbpixeln auch die Belichtung...

Megapixelwahn 19. Jan 2009

...oder darf man die Hoffnung begraben. Megapixelwahnsinn im Vollautomatikgehäuse mit...

Rolf_HH 19. Jan 2009

:) Aber objektiv durchs Objektiv gesehen wird aus manchen Objekten ein Subjekt, aber...

866432458 19. Jan 2009

Die Formulierung "Die Brennweite beginnt bei 29 mm (Kleinbild). Damit können auch in...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQA Probe gefahren

Wir sind mit dem EQA von Mercedes-Benz für ein paar Stunden unterwegs gewesen.

Mercedes EQA Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /