Abo
  • Services:

Samsung Electronics baut den Konzern um

Firma in zwei neue Sparten umgruppiert

Der südkoreanische Konzern Samsung Electronics will die Weltwirtschaftskrise durch eine Aufspaltung in zwei Sparten besser überstehen. Die eine Unternehmenssäule wird das Geschäft mit Chips und LCDs tragen, die andere die Bereiche Digital Media und Telekommunikation.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung Electronics hat eine Umstrukturierung in zwei Unternehmensbereiche angekündigt. Die eine wird sich auf Konsumgüter wie Fernseher und Handys konzentrieren, die andere auf Komponenten wie Speicherchips und Displays.

Stellenmarkt
  1. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  2. Hays AG, Rhein-Main-Gebiet

Der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende und Vorstandsvorsitzender Lee Yoon-Woo führt künftig die Chip- und LCD-Sparte, während Mobilfunk-Chef Choi Gee-Sung verantwortlich für die zweite Säule wird.

Die Neuordnung soll helfen, die globale Rezession besser zu überstehen. In den letzten zwei Jahren hat Samsung die vier Kerngeschäftsbereiche Chips, Flüssigkristall-Displays, Unterhaltungselektronik und Handys betrieben. Durch die Neuorganisation sollen auch die Konkurrenz zwischen einzelnen Teilen und Überlappungen dezimiert werden. Gespart wird zugleich durch eine Kürzung der Gehälter der oberen Managementebene um bis zu 20 Prozent. Die gesamte Belegschaft muss mit Streichungen bei Zulagen rechnen.

Die Konzerngesellschaft zählt 250.000 Beschäftigte, die circa 20 Prozent der jährlichen Exporte des Landes erwirtschaften.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Jenssen 19. Jan 2009

bin auf den controller gespannt, da haben sie ja ne "revolution" angekündigt.

Anon Y. Mouse 16. Jan 2009

es geht um die märkte consumer und industrial und da gelten ziemlich unterschiedliche regeln


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /