• IT-Karriere:
  • Services:

Gerüchte um GTA 5 (Update)

Unbestätigten Meldungen zufolge erscheint das nächste GTA bereits Ende 2009

Im April 2008 erschien GTA 4. Seither hatte der Entwickler Rockstar Games also Zeit, am nächsten Teil der Reihe zu basteln. Gerüchten zufolge ist GTA 5 sogar schon weit fortgeschritten und bis Ende 2009 im Handel.

Artikel veröffentlicht am ,

Tokio (Bild: Wikipedia)
Tokio (Bild: Wikipedia)
Angeblich arbeitet Rockstar Games unter Hochdruck am nächsten vollwertigen Teil seiner legendären Reihe "Grand Theft Auto", berichtet das US-Spielemagazin Game Informer in seiner aktuellen Ausgabe. Das nächste GTA soll in einem virtuellen Tokio spielen, was gut zu der Serie passen würde, die gern auf ungewöhnliche und stylische Umgebungen setzt. Es wäre das erste 3D-GTA, das außerhalb der USA spielt. Laut Game Informer soll das Spiel wie seine Vorgänger Vice City und San Andreas wieder einen Untertitel im Namen tragen und Ende 2009 fertig sein. Rockstar Games wollte die Gerüchte auf Anfrage weder bestätigen noch dementieren.

 

Stellenmarkt
  1. OZV GmbH & Co. KG, Würselen
  2. SIZ GmbH, Bonn

Das nächste vollwertige GTA ist das speziell für Nintendo DS entwickelte Chinatown Wars, das hierzulande am 20. März 2009 erscheinen soll. Exklusiv für Xbox 360 veröffentlicht Rockstar am 17. Februar 2009 die Downloaderweiterung The Lost and Damned für GTA 4, in der Spieler den Rocker Johnny Klebitz steuern.

Nachtrag vom 19. Januar 2009 um 17.50 Uhr:
Inzwischen hat Rockstar Games die Gerüchte um GTA 5 als vollständig unzutreffend bezeichnet. 2009 werde kein derartiges Spiel auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nintendo Switch 270,00€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...
  2. 59,99€ (PC)/ 69,99€ (PS4, Xbox) - Release am 20. März
  3. 68,90€
  4. (aktuell u. a. Emtec X150 Power Plus SSD 480 GB für 52,90€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18...

Annonymus 14. Sep 2009

@mal EHRLICH Sachmal bisse irgendwie bescheuert oder so soll doch nicht dein problem sein...

Hotohori 19. Jan 2009

Das Spiel wird natürlich dann mit japanischer Sprachausgabe + lokalisierten Texten...

Hotohori 19. Jan 2009

Auf GTA 5 wirst du aber wohl noch ein paar Jahre warten dürfen. Nach GTA 3 kam ja schlie...

Mind_ 19. Jan 2009

Doch der Name ist gleich :-)

Final Candidate 18. Jan 2009

Also ich dachte jetzt eher an Final Fantasy XXXIIIXIIIVVVVIIXX 2.0.


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /