Abo
  • Services:

Gerüchte um GTA 5 (Update)

Unbestätigten Meldungen zufolge erscheint das nächste GTA bereits Ende 2009

Im April 2008 erschien GTA 4. Seither hatte der Entwickler Rockstar Games also Zeit, am nächsten Teil der Reihe zu basteln. Gerüchten zufolge ist GTA 5 sogar schon weit fortgeschritten und bis Ende 2009 im Handel.

Artikel veröffentlicht am ,

Tokio (Bild: Wikipedia)
Tokio (Bild: Wikipedia)
Angeblich arbeitet Rockstar Games unter Hochdruck am nächsten vollwertigen Teil seiner legendären Reihe "Grand Theft Auto", berichtet das US-Spielemagazin Game Informer in seiner aktuellen Ausgabe. Das nächste GTA soll in einem virtuellen Tokio spielen, was gut zu der Serie passen würde, die gern auf ungewöhnliche und stylische Umgebungen setzt. Es wäre das erste 3D-GTA, das außerhalb der USA spielt. Laut Game Informer soll das Spiel wie seine Vorgänger Vice City und San Andreas wieder einen Untertitel im Namen tragen und Ende 2009 fertig sein. Rockstar Games wollte die Gerüchte auf Anfrage weder bestätigen noch dementieren.

 

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Das nächste vollwertige GTA ist das speziell für Nintendo DS entwickelte Chinatown Wars, das hierzulande am 20. März 2009 erscheinen soll. Exklusiv für Xbox 360 veröffentlicht Rockstar am 17. Februar 2009 die Downloaderweiterung The Lost and Damned für GTA 4, in der Spieler den Rocker Johnny Klebitz steuern.

Nachtrag vom 19. Januar 2009 um 17.50 Uhr:
Inzwischen hat Rockstar Games die Gerüchte um GTA 5 als vollständig unzutreffend bezeichnet. 2009 werde kein derartiges Spiel auf den Markt kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Annonymus 14. Sep 2009

@mal EHRLICH Sachmal bisse irgendwie bescheuert oder so soll doch nicht dein problem sein...

Hotohori 19. Jan 2009

Das Spiel wird natürlich dann mit japanischer Sprachausgabe + lokalisierten Texten...

Hotohori 19. Jan 2009

Auf GTA 5 wirst du aber wohl noch ein paar Jahre warten dürfen. Nach GTA 3 kam ja schlie...

Mind_ 19. Jan 2009

Doch der Name ist gleich :-)

Final Candidate 18. Jan 2009

Also ich dachte jetzt eher an Final Fantasy XXXIIIXIIIVVVVIIXX 2.0.


Folgen Sie uns
       


Bose Sleepbuds - Test

Stille Nacht? Die Bose Sleepbuds begegnen nächtlichen Störgeräuschen mit einem Klangteppich, wir haben sie ausprobiert.

Bose Sleepbuds - Test Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /