Abo
  • IT-Karriere:

Gerüchte um GTA 5 (Update)

Unbestätigten Meldungen zufolge erscheint das nächste GTA bereits Ende 2009

Im April 2008 erschien GTA 4. Seither hatte der Entwickler Rockstar Games also Zeit, am nächsten Teil der Reihe zu basteln. Gerüchten zufolge ist GTA 5 sogar schon weit fortgeschritten und bis Ende 2009 im Handel.

Artikel veröffentlicht am ,

Tokio (Bild: Wikipedia)
Tokio (Bild: Wikipedia)
Angeblich arbeitet Rockstar Games unter Hochdruck am nächsten vollwertigen Teil seiner legendären Reihe "Grand Theft Auto", berichtet das US-Spielemagazin Game Informer in seiner aktuellen Ausgabe. Das nächste GTA soll in einem virtuellen Tokio spielen, was gut zu der Serie passen würde, die gern auf ungewöhnliche und stylische Umgebungen setzt. Es wäre das erste 3D-GTA, das außerhalb der USA spielt. Laut Game Informer soll das Spiel wie seine Vorgänger Vice City und San Andreas wieder einen Untertitel im Namen tragen und Ende 2009 fertig sein. Rockstar Games wollte die Gerüchte auf Anfrage weder bestätigen noch dementieren.

 

Stellenmarkt
  1. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
  2. GK Software SE, Schöneck, Jena, Köln, St. Ingbert, Hamburg

Das nächste vollwertige GTA ist das speziell für Nintendo DS entwickelte Chinatown Wars, das hierzulande am 20. März 2009 erscheinen soll. Exklusiv für Xbox 360 veröffentlicht Rockstar am 17. Februar 2009 die Downloaderweiterung The Lost and Damned für GTA 4, in der Spieler den Rocker Johnny Klebitz steuern.

Nachtrag vom 19. Januar 2009 um 17.50 Uhr:
Inzwischen hat Rockstar Games die Gerüchte um GTA 5 als vollständig unzutreffend bezeichnet. 2009 werde kein derartiges Spiel auf den Markt kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...
  3. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  4. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)

Annonymus 14. Sep 2009

@mal EHRLICH Sachmal bisse irgendwie bescheuert oder so soll doch nicht dein problem sein...

Hotohori 19. Jan 2009

Das Spiel wird natürlich dann mit japanischer Sprachausgabe + lokalisierten Texten...

Hotohori 19. Jan 2009

Auf GTA 5 wirst du aber wohl noch ein paar Jahre warten dürfen. Nach GTA 3 kam ja schlie...

Mind_ 19. Jan 2009

Doch der Name ist gleich :-)

Final Candidate 18. Jan 2009

Also ich dachte jetzt eher an Final Fantasy XXXIIIXIIIVVVVIIXX 2.0.


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /