Abo
  • Services:
Anzeige

Sony Ericsson verkauft weniger Telefone

Krise drückt auf Absatz von Mobiltelefonen

Nur 24,2 Millionen Mobiltelefone konnte Sony Ericsson im vierten Quartal 2008 verkaufen, 6 Prozent weniger als im dritten Quartal und 21 Prozent weniger als im Vorjahr.

Der Umsatz von Sony Ericsson ging im vierten Quartal 2008 im Vergleich zum Vorjahr um 23 Prozent auf 2,914 Millionen Euro zurück und lag damit sogar vier Prozent unter dem dritten Quartal 2008. Schuld an dem Rückgang sei die schwache Weltkonjunktur und die Finanzkrise, so das Unternehmen. Der durchschnittliche Verkaufspreis von Sony Ericssons Handys stieg sogar leicht an, auf 121 Euro. Der Marktanteil bliebt mit etwa 8 Prozent konstant.

Anzeige

Unter dem Strich weist der Handyhersteller einen Verlust vor Steuern von 133 Millionen Euro aus, im vierten Quartal 2007 erzielte Sony Ericsson noch einen Gewinn von 501 Millionen Euro. Das Unternehmen verfügt über liquide Mittel in Höhe von 1,072 Milliarden Euro.

Für 2009 erwartet Sony Ericsson einen weiteren Rückgang im Markt, vor allem in der ersten Jahreshälfte.


eye home zur Startseite
brucewayne 03. Feb 2009

Die Sony-Handys waren sehr schlecht, weshalb Sony sich mit Ericsson zusammen tat! Die SE...

Steve_no_SE 20. Jan 2009

Das ist mir schon klar, aber dass dem Kunden zu unterstellen, ohne trifftiger...

AndyMt 19. Jan 2009

Es gibt bei jedem Hersteller Modelle mit grösseren oder kleineren Tasten und solche die...

JOker74 16. Jan 2009

Ich war lange SE-Kunde. Ich bin damals extra auf das P800i gewechselt, weil die...

d2 16. Jan 2009

Oder wenn man nach Statistik geht: 3 Handies ;)




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Smartexposé GmbH, Berlin-Kreuzberg
  2. aia automations Institut GmbH, Amberg
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. censhare AG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    NaruHina | 00:05

  2. Re: Ich hätte gerne eine schnelle Leitung

    PocketIsland | 00:03

  3. Recht hat er. Wichtiger als Geschwindigkeit ist...

    DerDy | 00:02

  4. Re: Verstehe die Aufregung nicht.

    Topf | 21.11. 23:55

  5. Re: Warum wieder ein Eigenweg und kein GBM?

    jose.ramirez | 21.11. 23:43


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel