• IT-Karriere:
  • Services:

13,8faches Universalzoom für Spiegelreflexkameras

Sigma zoomt von 18 bis 250 mm und nutzt Ultraschallmotoren

Sigma hat ein neues Objektiv für die Besitzer von digitalen Spiegelreflexkameras (DSLR) vorgestellt, die im APS-C-Format fotografieren. Der Zoombereich reicht von 18 bis 250 mm. Das Objektiv benutzt Ultraschallmotoren für den Autofokus und verfügt über einen eingebauten Bildstabilisator, der auch bei Kameras mit internem Stabilisierungssystem Vorteile bieten soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Sigma 18-250 mm
Sigma 18-250 mm
Das Sigma "3,5-6,3/18-250 mm DC OS HSM" gleicht Kamerabewegungen durch ein beweglich aufgehängtes Linsenelement aus. Einige Kameras, wie zum Beispiel die Modelle von Pentax, sind aber mit beweglichen Sensoren ausgerüstet, die den gleichen Effekt erzielen sollen. Einen Nachteil hat diese Technik: Das Sucherbild wird nicht stabilisiert, sondern zuckt weiter herum. Sigmas Lösung stabilisiert bei diesen Kameras auch das Sucherbild.

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. M+C SCHIFFER GmbH, Neustadt (Wied)

Das Objektiv ist aus vier Glaselementen mit speziell niedriger Dispersion und drei asphärischen Linsen ausgerüstet. Durch die Innenfokussierung bleibt der Filter beim Scharfstellen unbewegt. Der Durchmesser des Filtergewindes ist 72 mm groß.

Die Naheinstellgrenze liegt bei 45 cm über alle einstellbaren Brennweiten hinweg. Den Abbildungsmaßstab von 1:3,4 wird allerdings niemand als Makro bezeichnen. Das Sigmaobjektiv misst 79 x 101 mm und wiegt rund 630 Gramm.

Sigma will das 3,5-6,3/18-250 mm DC OS HSM ab März für die APS-C-Kameras von Canon, Nikon, Sigma, Sony und Pentax anbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,49€
  2. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...

dada 19. Jan 2009

Mit HSM und OS? Wäre mir jedenfalls neu.

Foreplay 16. Jan 2009

Es gibt auch noch viel andere Gründe, warum man eine DSLR nutzen könnte: - man schaut...

Blubb123 16. Jan 2009

Klar nutzt man Objektive mehrere Generationen lang, aber ich gehe mal hoffentlich nicht...

Rabbi Löw 16. Jan 2009

Wenn auch noch zurückhaltend, so stellt Sigma durchaus Objektive für FT her. Darunter ein...

dada 16. Jan 2009

Sigma UVP Angaben und der Straßenpreis sind meistens sehr weit auseinander (ich rate mal...


Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Campus Networks: Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt
Campus Networks
Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt

Über private 4G- und 5G-Netze gibt es meist nur Buzzwords. Wir wollten von einer Telekom-Expertin wissen, was die Campusnetze wirklich können und was noch nicht.
Von Achim Sawall

  1. Funkstrahlung Bürgermeister in Oberbayern greifen 5G der Telekom an
  2. IRT Öffentlich-rechtlicher Rundfunk schließt Forschungszentrum
  3. Deutsche Telekom 5G im UMTS-Spektrum für die Hälfte der Bevölkerung

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


      •  /