• IT-Karriere:
  • Services:

Seniorenkamera von Canon

Große Bedienknöpfe und viel Automatikkomfort bei der Canon PowerShot A480

Canon hat mit der PowerShot A480 eine Kompaktkamera mit nur wenigen, großen Tasten vorgestellt, die sich für die ganz Kleinen und ältere Fotografen gleichermaßen eignet. Die A480 fotografiert mit 10 Megapixeln und besitzt ein 3,3faches Zoomobjektiv.

Artikel veröffentlicht am ,

Canon PowerShot A480
Canon PowerShot A480
Die PowerShot A480 verfügt über ein 2,5 Zoll großes Display zur Kamerasteuerung und als Sucherersatz. Ein optischer Sucher fehlt, was angesichts der geringen Auflösung des Displays mit 115.000 Pixeln problematisch ist. Das Zoomobjektiv arbeitet im Brennweitenbereich von 37 bis 122 mm (Kleinbild) bei Anfangsblendenöffnungen von F3 und F5,8.

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Karlsruhe, Stuttgart
  2. Prodatic-EDV-Konzepte GmbH, Wermelskirchen

Der 10-Megapixel-CCD-Sensor ist 1/2,3 Zoll groß und macht Bilder mit einer maximalen Auflösung von 3.648 x 2.736 Pixeln. Videos kann die A480 ebenfalls aufzeichen. Im Format 640 x 480 Pixel liegt die Bildfrequenz aber nur bei 20 Bildern pro Sekunde, nur bei 320 x 240 Pixeln wird das übliche Niveau von 30 Frames erreicht.

Canon PowerShot A480
Canon PowerShot A480
Der Bildprozessor ermöglicht eine Gesichtserkennung, die neben der Scharfstellung auch den Weißabgleich auf die erkannten Personen abgleicht. Rot geblitzte Augen werden wahlweise bei der Aufnahme oder der Wiedergabe korrigiert. Die Bewegungserkennung schaltet die Lichtempfindlichkeit beziehungsweise die Verschlussgeschwindigkeit hoch, damit unverwischte Aufnahmen möglich werden.

15 verschiedene Aufnahmeprogramme liefern Einstellungen für typische Fotosituationen wie Sonnenuntergänge und Innenaufnahmen. Die PowerShot A480 speichert auf SD-, SDHC-, MMC-, MMCplus- und HC-MMCplus-Speicherkarten. Eine 32-MByte-Speicherkarte wird mitgeliefert. Die Stromversorgung erfolgt über Mignon-Zellen.

Die Canon PowerShot A480 misst 92 x 62 x 31 mm und wiegt leer 140 Gramm. Sie soll ab Februar 2009 für 133 Euro in den Farben Silber, Rot, Blau und Schwarz erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  3. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)

gruftiCAM 17. Jan 2009

.. Im Stil von "Katharina das Große" bestimmt nicht schlecht. Oder statt Knöpfe: 1...

Heitmanns Signatur 16. Jan 2009

Ich bin fetter, als das Posting von Dir! Ich mag es nicht, fett zu sein. Fett sein und...

Andreas Heitmann 16. Jan 2009

Gibt es. Miter Canon Powershot A2000. Dort steckt ein 3 Zoll Display drin. Die Kamera hat...

Andreas Heitmann 16. Jan 2009

Nicht wirklich ...

Andreas Heitmann 16. Jan 2009

Doch, sind sie. Nun ja, zumindest in einigen Punkten. Andere Firmen haben natürlich...


Folgen Sie uns
       


Der Konsolen-PC - Fazit

Seit es AMDs RDNA-2-Grafikkarten gibt, kann eine Next-Gen-Konsole leicht nachgebaut werden. Wir schauen, was es dazu braucht und ob der Konsolen-PC etwas taugt.

Der Konsolen-PC - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /