• IT-Karriere:
  • Services:

Hostinganbieter kauft Robert Basics Blog für 46.902 Euro

Serverloft kauft Basicthinking.de

Mit der Ankündigung, sein Blog basicthinking.de zu verkaufen, hat Robert Basic für viel Wirbel in den deutschen Medien gesorgt. Am Donnerstagabend ging die Auktion zu Ende und das Blog für 46.902 Euro an einen Hostinganbieter.

Artikel veröffentlicht am ,

Basicthinking.de gilt als das am meisten verlinkte deutsche Blog und Robert Basic dürfte zumindest zu den bekanntesten Bloggern im Land gehören. Entsprechend sorgte es für Aufsehen, als Basic Anfang Januar 2009 ankündigte, sein Blog zu verkaufen, um noch einmal neu anzufangen - unter Buzzriders.com und RobertBasic.de.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg

Den Zuschlag in der eBay-Auktion erhielt die Intergenia-Tochter Serverloft, die für das Blog 46.902 Euro auf den Tisch legt. Basic hatte mit einem Preis zwischen 10.000 und 100.000 Euro gerechnet. Das Blog hatte im Dezember 2008 rund 185.000 Unique Visitors und 254.000 Pageimpressions.

Serverloft will das Blog nun im Sinne von Basic weiterführen, dürfte aber vor allem auf den PR-Effekt setzen, der mit dem Kauf des Blogs verbunden ist. In den kommenden Monaten will Serverloft auf jeden Fall mit Basic zusammenarbeiten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 69,99€ (Vergleichspreis 103,99€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Puh 19. Jan 2009

Wie bitte hält man eindeutige Besucher in einem Monat auseinander, wenn sich alle 24...

Nordkoreander 18. Jan 2009

Also, das stimmt!!

Ja-Sager 16. Jan 2009

Das mag sein. Aber ... stimmt hinten und vorne nicht. 185.000 Besucher in einem Monat...

Markus_ 16. Jan 2009

Sie sind raus, das hätte natürlich "Warum schreibt man denn heute nicht mehr im Usenet...

hinterDenKullis... 16. Jan 2009

also nur um das jetzt für jeden Medien "Kenner" und PR Futzi klarzumachen. Das Ding ist...


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Computerlinguistik: Bordstein Sie Ihre Erwartung!
Computerlinguistik
"Bordstein Sie Ihre Erwartung!"

Ob Google, Microsoft oder Amazon: Unternehmen befinden sich im internationalen Wettlauf um die treffendsten Übersetzungen. Kontext-Integration, Datenmangel in kleinen Sprachen sowie fehlende Experten für Machine Learning und Sprachverarbeitung sind dabei immer noch die größten Hürden.
Ein Bericht von Maja Hoock

  1. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  2. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /