Abo
  • Services:

Hostinganbieter kauft Robert Basics Blog für 46.902 Euro

Serverloft kauft Basicthinking.de

Mit der Ankündigung, sein Blog basicthinking.de zu verkaufen, hat Robert Basic für viel Wirbel in den deutschen Medien gesorgt. Am Donnerstagabend ging die Auktion zu Ende und das Blog für 46.902 Euro an einen Hostinganbieter.

Artikel veröffentlicht am ,

Basicthinking.de gilt als das am meisten verlinkte deutsche Blog und Robert Basic dürfte zumindest zu den bekanntesten Bloggern im Land gehören. Entsprechend sorgte es für Aufsehen, als Basic Anfang Januar 2009 ankündigte, sein Blog zu verkaufen, um noch einmal neu anzufangen - unter Buzzriders.com und RobertBasic.de.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  2. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken

Den Zuschlag in der eBay-Auktion erhielt die Intergenia-Tochter Serverloft, die für das Blog 46.902 Euro auf den Tisch legt. Basic hatte mit einem Preis zwischen 10.000 und 100.000 Euro gerechnet. Das Blog hatte im Dezember 2008 rund 185.000 Unique Visitors und 254.000 Pageimpressions.

Serverloft will das Blog nun im Sinne von Basic weiterführen, dürfte aber vor allem auf den PR-Effekt setzen, der mit dem Kauf des Blogs verbunden ist. In den kommenden Monaten will Serverloft auf jeden Fall mit Basic zusammenarbeiten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. ab 99,98€
  3. 899€

Puh 19. Jan 2009

Wie bitte hält man eindeutige Besucher in einem Monat auseinander, wenn sich alle 24...

Nordkoreander 18. Jan 2009

Also, das stimmt!!

Ja-Sager 16. Jan 2009

Das mag sein. Aber ... stimmt hinten und vorne nicht. 185.000 Besucher in einem Monat...

Markus_ 16. Jan 2009

Sie sind raus, das hätte natürlich "Warum schreibt man denn heute nicht mehr im Usenet...

hinterDenKullis... 16. Jan 2009

also nur um das jetzt für jeden Medien "Kenner" und PR Futzi klarzumachen. Das Ding ist...


Folgen Sie uns
       


Intel Core i9-9900K - Test

Der Core i9-9900K ist ein Octacore-Prozessor im 14-nm-Verfahren. Die Platine und der Chip darunter sind recht dick, was wohl der hohen Leistungsaufnahme geschuldet ist. Erstmals seit 2011 verlötet Intel den Metalldeckel wieder statt Wärmeleitpaste zu verwenden.

Intel Core i9-9900K - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
    Probefahrt mit Tesla Model 3
    Wie auf Schienen übers Golden Gate

    Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
    Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

    1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
    2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
    3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

      •  /