• IT-Karriere:
  • Services:

OpenGL ist frei

Neulizenzierung abgeschlossen

Die Free Software Foundation (FSF) hat einige von SGI entwickelte OpenGL-Teile neu lizenziert. Damit sind alle von SGI entwickelten 3D-Grafiktechniken für Linux nun freie Software.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Im September 2008 hatte SGI die SGI Free Software License B überarbeitet. Unter dieser Lizenz standen unter anderem SGIs OpenGL-Beispielimplementierung, das GLX-API sowie verschiedene GLX-Erweiterungen veröffentlicht. GLX ist Voraussetzung für jede OpenGL-Implementierung, die X11 nutzt.

Stellenmarkt
  1. finanzen.de, Berlin
  2. Cegeka Deutschland GmbH, München

Erst die im September 2008 vorgestellte Lizenzfassung war so weit, dass sie als freie Lizenz gelten konnte. Damit wurde es für X.org und die Linux-Distributionen leichter, GLX und andere Bestandteile zu integrieren. Einige Teile verblieben jedoch unter der GLX Public License.

Diese verbleibenden Teile konnten nun erfolgreich neu lizenziert werden, wie Brett Smith von der FSF mitteilt. Dadurch sind alle von SGI veröffentlichten 3D-Techniken freie Software, schreibt er weiter. Die FSF wurde bei der Zusammenarbeit mit X.org und SGI vom Software Freedom Law Center unterstützt, um die restlichen Teile ebenfalls unter die SGI Free Software License B stellen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 38,00€ (bei ubi.com)
  2. 319,00€ (Bestpreis)
  3. 31,49€
  4. (u. a. Die Siedler History Collection 19,99€, Anno 1800 Gold Edition für 38,00€, Tom Clancy's...

Halgi 26. Jan 2009

Im OpenSource Umfeld ist es leider ein Kreuz mit den Ausdrücken. Es gibt massenhast...

redwolf 26. Jan 2009

"Wenn du glaubst die Wahrheit inne zu haben, dann biete sie deinem Gegenüber an, wie...

Perfect Wave 19. Jan 2009

Durch den ganzen Overhead, den DX produziert, rate ich dir auf jeden Fall zu OpenGL...

slides 16. Jan 2009

http://www.slideshare.net/Mark_Kilgard/sigraph-asia-2008-modern-opengl-presentation

OpenGL ES 2.0 15. Jan 2009

Es ist ein bereinigtes und sparsames OpenGL, mit den Features von OpenGL2/Direct3D9 Es...


Folgen Sie uns
       


Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020)

Das Handheld-Konzept von Dell ähnelt dem der Switch, das Alienware Concept Ufo eignet sich aber eher für ernsthafte Gamer.

Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Mobile Games: Mit Furz-Apps wird man kein Millionär mehr
Mobile Games
"Mit Furz-Apps wird man kein Millionär mehr"

Mit cleveren Kartenspielen wie Card Thief hat der Berliner Mobile-Games-Macher Arnold Rauers von Tinytouchtales seine gewinnbringende Nische gefunden. Im Gespräch mit Golem.de nennt er Zahlen - und gibt konkrete Empfehlungen für andere Entwickler.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Games Stillfront kauft Storm 8 für bis zu 400 Millionen US-Dollar
  2. Mobile Games Verspielt durch die Feiertage
  3. Mobile-Games-Auslese Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
  2. Unterhaltung Plex startet kostenloses Streaming von Filmen und Serien
  3. Generalstaatsanwaltschaft Dresden Zwei mutmaßliche Betreiber von Movie2k.to verhaftet

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Ölindustrie Der große Haken an Microsofts Klimaplänen
  2. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  3. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10

    •  /