• IT-Karriere:
  • Services:

Mono 2.2 erschienen

Neue Code-Generation-Engine

Die freie .Net-Implementierung Mono ist in der Version 2.2 verfügbar. Die Entwickler haben ihre Software an einigen Stellen optimiert, um eine höhere Leistung zu erzielen. Zusätzlich gibt es jetzt eine interaktive Shell für C#.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die zuvor verwendete Code-Generation-Engine wurde durch Linear IL ersetzt, was laut Ankündigung zu einer höheren Geschwindigkeit der Laufzeitumgebung führen soll. Eine neue PerformanceCounters-Implementierung erlaubt außerdem, die Laufzeitumgebung zu überwachen - ein grafisches Werkzeug ist ebenfalls vorhanden.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Leipzig
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

Neue Klassen und Bibliotheken geben Entwicklern die Möglichkeit, den C#-Compiler aus Mono in ihre eigenen Anwendungen einzubetten. Damit lassen sich beispielsweise C#-Skripte dynamisch laden. Außerdem gibt es für C#-Entwickler eine interaktive Shell. Der vom System.Text.RegularExpressions-Paket verwendete Regex-Interpreter wurde zudem neu geschrieben und soll effizienter arbeiten. Hinzu kommen nach Angaben der Mono-Entwickler mehrere kleine Verbesserungen. Fehler der Vorversion sollen ebenfalls behoben worden sein.

Mono 2.2 steht ab sofort zum Download bereit. Fertige Pakete gibt es für mehrere Linux-Distributionen, Windows und MacOS X. Auch eine Live-CD und ein VMware-Image stehen zur Auswahl.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 13,99€
  2. 14,99€
  3. (-72%) 16,99€
  4. 37,49€

SuperMachtOberS... 26. Jan 2009

Klasse, das ihr, die kleinen Warzenmenschen, mich, Großherren Fidelkastros und Rasputins...

chris109 15. Jan 2009

Eigentlich steht Qt schon in Konkurrenz zu .NET (, Mono). Einfach weil man mit beiden...

Ainer v. Vielen 15. Jan 2009

dass die software quelloffen ist, finde ich ja schön. aber wenn man als entwickler...


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

    •  /