Abo
  • Services:

Dell mit LED-Displays

Energiesparende Lösungen für Heim und Büro

Dell hat zwei Breitbildschirme mit LED-Hintergrundbeleuchtung angekündigt. Der G2210 ist 22 Zoll groß, während der G2410 2 Zoll größer ist. Beide Modelle sollen durch die LED-Beleuchtung auch besonders energiesparend sein, teilte Dell mit.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Betrieb soll die Leistungsaufnahme nur 50 Prozent gegenüber herkömmlichen Displays gleicher Größe betragen. Der 22-Zöller benötigt 18 Watt, das 24-Zoll-Modell 20 Watt. Im Ruhezustand liegt der Energiebedarf unter 0,15 Watt.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Paderborn
  2. Ludwig Beck AG, München

Ein eingebauter Lichtsensor reguliert auf Wunsch die Displayhelligkeit nach der Umgebungsbeleuchtung. Das Dimmen kann auch abgeschaltet werden. Das Kontrastverhältnis liegt bei 1.000:1 im statischen und eine Million zu 1 im dynamischen Bereich. Die Auflösung des G2210 liegt bei 1.680 x 1.050 Pixeln. Beim größeren Modell G2410 sind es 1.920 x 1.080 Pixel.

Die Helligkeit liegt bei maximal 250 cd/qm und die Reaktionszeit für den Weiß-Schwarz-Wechsel bei fünf Millisekunden. Die Geräte können über die VGA- oder DVI-D-Schnittstelle mit dem Rechner verbunden werden und sollen ab Ende Februar auf den Markt kommen.

Preise konnte Dell bislang nicht nennen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 4,25€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

anonymaus 16. Jan 2009

wenn sie lediglich nur mit Kaltkathodenröhre hinterleuchtet sind? ...jaja, ich wei...

sdsdf 15. Jan 2009

ja aber für Leute die sich gerade für einen LCD entscheiden die richtige Wahl , der...

derDa 15. Jan 2009

Hab mir jetzt vor kurzem einen 24" Gateway Monitor geholt. Dieser benutzt die gleichen...

xxx-man 15. Jan 2009

steht alles in der überschrift, so!


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /