Abo
  • Services:

Wird "Ride to Hell" das Motorrad-GTA?

Als Rocker Ray erobert der Spieler ein Sandbox-Kalifornien

Sex, drugs and Rock'n'Roll! In Ride to Hell von Koch Media sollen Spieler mitten in der 1960er Jahren in die Haut eins Hippies schlüpfen können. Das Actionrennspiel erinnert an die GTA-Reihe. Ein Teil der Entwickler hat früher Umsetzungen der legendären Rockstar-Reihe programmiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Ride to Hell
Ride to Hell
In Ride to Hell steuern Spieler das Schicksal des Vietnam-Veteranen Ray, der in den 60er Jahren unter Hippies und Rockern unterwegs ist und unter anderem seine eigene Gang gründet. Ähnlich wie in GTA und vergleichbaren Sandbox-Titeln soll der Spieler durch einen riesigen Flower-Power-US-Staat fahren können - der zwar nicht direkt eine Umsetzung des echten Kaliforniens ist, aber stark daran erinnert. Nicht nur auf dem eigenen Bike soll Ray unterwegs sein, sondern auch mit zahlreichen anderen Vehikeln. Auf den Straßen sind unter anderem Autos unterwegs, die dezent an Käfermodelle der 1960er Jahre erinnern.

 

Stellenmarkt
  1. Württembergische Krankenversicherung AG, Stuttgart
  2. Medion AG, Essen

Die Hauptfigur Ray ist eigentlich Fotograf. Kein Wunder, dass eine der vielen geplanten Aufgaben ist, möglichst viele virtuelle Frauen vor die Linse zu bekommen; die Bilder sollen Spieler automatisch ins Internet hochladen können. Der eigentliche Schwerpunkt liegt darauf, mit der Gang den eigenen Machtbereich zu vergrößern, was in erster Linie innerhalb der Missionen geschieht.

Ride to Hell
Ride to Hell
Andere Aktivitäten sind Trinkgelage und Faustkämpfe. Schusswaffen hingegen sollen in Ride to Hell so gut wie keine Rolle spielen. Stattdessen greift Ray zur Stahlkette oder Brechstange, besiegt seine Gegner in Wettkämpfen, wo er sie notfalls auch von der Straße gegen den nächstbesten Laternenpfahl drängen kann. Geld soll in Ride to Hell keine Rolle spielen, es kommt schlicht nicht vor. Eine Art Ersatzwährung sind "Respect"-Punkte, mit denen Spieler unter anderem ihr Motorrad verbessern.

Ride to Hell
Ride to Hell
Ride to Hell entsteht derzeit bei einem internen Team von Koch Media und soll im 2. Quartal 2009 für PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen. Ein Teil der Entwickler verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit der GTA-Reihe: Sie waren früher bei Rockstar Vienna, die unter anderem GTA Vice City für die Xbox umgesetzt haben, bevor das Studio im Mai 2006 geschlossen wurde.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

wtf 21. Jan 2009

Ich freue mich ihnen mitteilen zu können: hiermit endet die kalauerkette, der...

DER GORF 15. Jan 2009

Nee, Windows gabs im 8. Jahrhundert noch nicht.

grübbelknübbel 15. Jan 2009

Ich kann mir vorstellen, dass Motorrad nicht unbedingt das am leichtesten am Computer zu...

topfschlagen 15. Jan 2009

Ya, viele eher nicht massentaugliche Spiele, die meistens dann die ein oder andere...

strawberry 15. Jan 2009

Gibt's da dann die Collector's Edition mit Entsprechendem HardwareShader ? %-)


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /