Abo
  • Services:
Anzeige

Wird "Ride to Hell" das Motorrad-GTA?

Als Rocker Ray erobert der Spieler ein Sandbox-Kalifornien

Sex, drugs and Rock'n'Roll! In Ride to Hell von Koch Media sollen Spieler mitten in der 1960er Jahren in die Haut eins Hippies schlüpfen können. Das Actionrennspiel erinnert an die GTA-Reihe. Ein Teil der Entwickler hat früher Umsetzungen der legendären Rockstar-Reihe programmiert.

Ride to Hell
Ride to Hell
In Ride to Hell steuern Spieler das Schicksal des Vietnam-Veteranen Ray, der in den 60er Jahren unter Hippies und Rockern unterwegs ist und unter anderem seine eigene Gang gründet. Ähnlich wie in GTA und vergleichbaren Sandbox-Titeln soll der Spieler durch einen riesigen Flower-Power-US-Staat fahren können - der zwar nicht direkt eine Umsetzung des echten Kaliforniens ist, aber stark daran erinnert. Nicht nur auf dem eigenen Bike soll Ray unterwegs sein, sondern auch mit zahlreichen anderen Vehikeln. Auf den Straßen sind unter anderem Autos unterwegs, die dezent an Käfermodelle der 1960er Jahre erinnern.

Anzeige
 

Die Hauptfigur Ray ist eigentlich Fotograf. Kein Wunder, dass eine der vielen geplanten Aufgaben ist, möglichst viele virtuelle Frauen vor die Linse zu bekommen; die Bilder sollen Spieler automatisch ins Internet hochladen können. Der eigentliche Schwerpunkt liegt darauf, mit der Gang den eigenen Machtbereich zu vergrößern, was in erster Linie innerhalb der Missionen geschieht.

Ride to Hell
Ride to Hell
Andere Aktivitäten sind Trinkgelage und Faustkämpfe. Schusswaffen hingegen sollen in Ride to Hell so gut wie keine Rolle spielen. Stattdessen greift Ray zur Stahlkette oder Brechstange, besiegt seine Gegner in Wettkämpfen, wo er sie notfalls auch von der Straße gegen den nächstbesten Laternenpfahl drängen kann. Geld soll in Ride to Hell keine Rolle spielen, es kommt schlicht nicht vor. Eine Art Ersatzwährung sind "Respect"-Punkte, mit denen Spieler unter anderem ihr Motorrad verbessern.

Ride to Hell
Ride to Hell
Ride to Hell entsteht derzeit bei einem internen Team von Koch Media und soll im 2. Quartal 2009 für PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen. Ein Teil der Entwickler verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit der GTA-Reihe: Sie waren früher bei Rockstar Vienna, die unter anderem GTA Vice City für die Xbox umgesetzt haben, bevor das Studio im Mai 2006 geschlossen wurde.


eye home zur Startseite
wtf 21. Jan 2009

Ich freue mich ihnen mitteilen zu können: hiermit endet die kalauerkette, der...

DER GORF 15. Jan 2009

Nee, Windows gabs im 8. Jahrhundert noch nicht.

grübbelknübbel 15. Jan 2009

Ich kann mir vorstellen, dass Motorrad nicht unbedingt das am leichtesten am Computer zu...

topfschlagen 15. Jan 2009

Ya, viele eher nicht massentaugliche Spiele, die meistens dann die ein oder andere...

strawberry 15. Jan 2009

Gibt's da dann die Collector's Edition mit Entsprechendem HardwareShader ? %-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. PBM Personal Business Machine AG, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 325€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:24

  2. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  3. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03

  4. Re: Es klingt verlockend

    Proctrap | 01:59

  5. Gesicht der Speicherknappheit

    TC | 01:41


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel