• IT-Karriere:
  • Services:

Update 1.1 für Fallout 3 veröffentlicht

Patch bereitet Bethesda-Rollenspiel auf Downloadinhalte vor

Die postnukleare Welt ist jetzt in Version 1.1 spielbar: Mit einem Patch bereitet Bethesda sein Rollenspiel auf die Downloadinhalte vor. Und beseitigt ein paar Bugs. Allerdings berichten viele Spieler, dass nicht alle Probleme beseitigt wurden und neue Fehler den Spielspaß trüben.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Hauptmenü von Fallout 3 nach dem Update auf 1.1 mit dem neuen Downloadeintrag...
Das Hauptmenü von Fallout 3 nach dem Update auf 1.1 mit dem neuen Downloadeintrag...
Ende Januar 2009 will Bethesda auf Xbox 360 und Windows-PC die Downloaderweiterung 'Operation: Anchorage' für Fallout 3 online stellen. Nun bereitet das Update auf Version 1.1.0.35 des Rollenspiels unter anderem auf das Add-on und weitere kommende Inhalte vor. Im Hauptmenü befindet sich ein neuer Eintrag namens "Downloads". Wer darauf klickt, bekommt allerdings momentan nur einen leeren Übersichtsbildschirm angezeigt.

 

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Für die Playstation 3 erschien der Fallout-3-Patch auf die Version 1.1 bereits im Dezember 2008, zumindest für englischsprachige Spieler, und fügte das Erspielen von Trophäen hinzu - Downloadinhalte werden weiterhin nicht unterstützt. Auf allen drei Plattformen behebt der Patch eine Reihe kleinerer und größerer Bugs. So sterben NPCs jetzt nicht mehr, wenn sie versehentlich aus großer Höhe herunterfallen, und bei Verwendung von RadAway aus dem Statusmenü des Pip-Boy folgt kein Spielabsturz mehr. Auch Missionsfehler hat Bethesda behoben, unter anderem soll es nicht mehr vorkommen, dass ein Gegenstand aus einer Mission auch nach deren Abschluss permanent im Inventar bleibt.

... der allerdings noch nichts Neues enthält.
... der allerdings noch nichts Neues enthält.
Einige Spieler berichten allerdings, dass es auch nach dem Aufspielen des Patchs zu Fehlern kommt. Unter anderem scheint es zumindest bei einigen Windows-Systemen Probleme mit der Maus zu geben, die während des Spiels weiterhin auf dem Desktop aktiv ist, was - wenn sie etwa "blind" ein Icon trifft - entsprechend Schaden anrichten kann.

Der Patch für die Konsolenfassungen wird automatisch installiert, sobald vernetzte Spieler das Programm starten. Die Version für Windows lässt sich über Games for Windows Live herunterladen, alternativ steht die Datei für verschiedene Sprachversionen von Fallout 3 auf der offiziellen Updatewebseite bereit; die Größenangabe "47,5 KB" ist ebenfalls ein Bug - es sind rund 48 MByte. Auf der Seite befinden sich Details über den Inhalt des Patches.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 25,99€
  2. (-92%) 0,75€
  3. 4,32€
  4. (-40%) 32,99€

Mozilla... 16. Jan 2009

Jaja, immer diese uninformierten Natzbirnen. Fallout 3 enthält einzig und allein einen...

meph_13 15. Jan 2009

Schieß dir mal weiter selbst ins Knie. Auf der Seite, wenn ich die mal so durchscrolle...

Fallout3-Spieler 15. Jan 2009

15.01.2009 - 12:03 Nachdem ich das Spiel zwei mal durchgespielt habe mit einer...

DauBasher 14. Jan 2009

Blödsinn, dass sie nicht mehr stürzen steht dort auch nicht. Dass NPCs in einem...

AH 14. Jan 2009

Komplexe Spiele gab es vor 15 Jahren auch schon. Das kann nun wirklich keine Ausrede sein.


Folgen Sie uns
       


Datenbasierte Archäologie im DAI

Idai World ist ein System, um archäologische Daten aufzubereiten und online zugänglich zu machen. Benjamin Ducke vom Deutschen Archäologischen Institut stellt es vor.

Datenbasierte Archäologie im DAI Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

    •  /