Abo
  • Services:
Anzeige

Update 1.1 für Fallout 3 veröffentlicht

Patch bereitet Bethesda-Rollenspiel auf Downloadinhalte vor

Die postnukleare Welt ist jetzt in Version 1.1 spielbar: Mit einem Patch bereitet Bethesda sein Rollenspiel auf die Downloadinhalte vor. Und beseitigt ein paar Bugs. Allerdings berichten viele Spieler, dass nicht alle Probleme beseitigt wurden und neue Fehler den Spielspaß trüben.

Das Hauptmenü von Fallout 3 nach dem Update auf 1.1 mit dem neuen Downloadeintrag...
Das Hauptmenü von Fallout 3 nach dem Update auf 1.1 mit dem neuen Downloadeintrag...
Ende Januar 2009 will Bethesda auf Xbox 360 und Windows-PC die Downloaderweiterung 'Operation: Anchorage' für Fallout 3 online stellen. Nun bereitet das Update auf Version 1.1.0.35 des Rollenspiels unter anderem auf das Add-on und weitere kommende Inhalte vor. Im Hauptmenü befindet sich ein neuer Eintrag namens "Downloads". Wer darauf klickt, bekommt allerdings momentan nur einen leeren Übersichtsbildschirm angezeigt.

 

Für die Playstation 3 erschien der Fallout-3-Patch auf die Version 1.1 bereits im Dezember 2008, zumindest für englischsprachige Spieler, und fügte das Erspielen von Trophäen hinzu - Downloadinhalte werden weiterhin nicht unterstützt. Auf allen drei Plattformen behebt der Patch eine Reihe kleinerer und größerer Bugs. So sterben NPCs jetzt nicht mehr, wenn sie versehentlich aus großer Höhe herunterfallen, und bei Verwendung von RadAway aus dem Statusmenü des Pip-Boy folgt kein Spielabsturz mehr. Auch Missionsfehler hat Bethesda behoben, unter anderem soll es nicht mehr vorkommen, dass ein Gegenstand aus einer Mission auch nach deren Abschluss permanent im Inventar bleibt.

Anzeige

... der allerdings noch nichts Neues enthält.
... der allerdings noch nichts Neues enthält.
Einige Spieler berichten allerdings, dass es auch nach dem Aufspielen des Patchs zu Fehlern kommt. Unter anderem scheint es zumindest bei einigen Windows-Systemen Probleme mit der Maus zu geben, die während des Spiels weiterhin auf dem Desktop aktiv ist, was - wenn sie etwa "blind" ein Icon trifft - entsprechend Schaden anrichten kann.

Der Patch für die Konsolenfassungen wird automatisch installiert, sobald vernetzte Spieler das Programm starten. Die Version für Windows lässt sich über Games for Windows Live herunterladen, alternativ steht die Datei für verschiedene Sprachversionen von Fallout 3 auf der offiziellen Updatewebseite bereit; die Größenangabe "47,5 KB" ist ebenfalls ein Bug - es sind rund 48 MByte. Auf der Seite befinden sich Details über den Inhalt des Patches.


eye home zur Startseite
Mozilla... 16. Jan 2009

Jaja, immer diese uninformierten Natzbirnen. Fallout 3 enthält einzig und allein einen...

meph_13 15. Jan 2009

Schieß dir mal weiter selbst ins Knie. Auf der Seite, wenn ich die mal so durchscrolle...

Fallout3-Spieler 15. Jan 2009

15.01.2009 - 12:03 Nachdem ich das Spiel zwei mal durchgespielt habe mit einer...

DauBasher 14. Jan 2009

Blödsinn, dass sie nicht mehr stürzen steht dort auch nicht. Dass NPCs in einem...

AH 14. Jan 2009

Komplexe Spiele gab es vor 15 Jahren auch schon. Das kann nun wirklich keine Ausrede sein.


bitbunnys.de / 14. Jan 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  4. über Duerenhoff GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

    Neratiel | 01:06

  2. 6500 Euro

    Crass Spektakel | 01:03

  3. Lösung für alle Plattformen

    Crass Spektakel | 01:02

  4. Re: Mozilla ist wie AMD

    Gromran | 00:30

  5. Re: Installiert LineageOS...

    Laforma | 00:28


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel