Abo
  • Services:

Nvidia leidet unter schwacher Nachfrage

Umsatz wird im vierten Quartal deutlich zurückgehen

Nvidia leidet unter der Konjunkturkrise und schwacher Nachfrage. Der Umsatz im vierten Quartal 2008/2009 wird daher niedriger ausfallen als bislang geplant, warnt das Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz im vierten Quartal von Nvidias Geschäftsjahr 2008/2009, das am 25. Januar 2009 zu Ende geht, wird deutlich unter dem Wert des dritten Quartals liegen. In einer Gewinnwarnung kündigte Nvidia einen Umsatzrückgang zwischen 40 und 50 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2008/2009 an. Schuld sei die anhaltend schwache Nachfrage bei Endkunden und der Abbau von Lagerbeständen bei Händlern.

Stellenmarkt
  1. über Kienbaum Consultants International GmbH, Südwestdeutschland
  2. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn

Im dritten Quartal 2008/2009 hatte Nvidia einen Umsatz von 897,7 Millionen US-Dollar gemeldet, 20 Prozent weniger als die 1,12 Milliarden US-Dollar im Vorjahr. Im vierten Quartal 2007/2008 setzte Nvidia 1,2 Milliarden US-Dollar um.

Konkrete Zahlen für das vierte Quartal 2008/2009 will Nvidia am 10. Februar 2009 vorlegen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 85,55€ + Versand

Rock 14. Jan 2009

Ich war immer ein "Fan" von Nvidia. Die letzten 6 Karten waren Geforce-Karten, allerdings...

Ext 14. Jan 2009

Du meinst wohl im zweistelligen %-Berreich?...

ja...sicher 14. Jan 2009

... weil AMD/ATI endlich eine konkurrenzfähigen Grafikchip anbieten kann, und damit...

Linuxtroll 14. Jan 2009

k.T.

Sharra 14. Jan 2009

Sorry ich weiss jetzt nicht wies mit aktuellen AtI/AMD Karten aussieht, aber mit ATI...


Folgen Sie uns
       


E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream

Neue Hardware (PC, Konsolen, Handhelds) sind auf der diesjährigen E3 in Los Angeles wohl nicht zu erwarten, oder doch? Diese und andere spannende Fragen zur Messe diskutieren die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek im Livestream.

E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /