Abo
  • Services:

Indium im Erzgebirge gefunden

Wichtiger Rohstoff für die Halbleiterindustrie

Im Erzgebirge haben Geologen ein bedeutendes Indium-Vorkommen gefunden. Das Metall ist ein seltener und damit wertvoller Rohstoff, der vor allem in der Halbleiterindustrie zum Einsatz kommt. Bei steigenden Weltmarktpreisen könnte der Abbau wirtschaftlich werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Lagerstätten im Erzgebirge sollen rund 1.000 Tonnen Indium enthalten, haben Geologen berechnet. Das wäre die größte Lagerstätte weltweit. Reinhard Schmidt, Präsident des Sächsischen Oberbergamtes, sagte der Sächsischen Zeitung, die Gewinnung könnte möglicherweise an der Grenze der Wirtschaftlichkeit sein. Damit würde die jahrhundertealte Tradition des Erzbergbaus im Erzgebirge wieder aufleben.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Das Metall Indium kostete in Boomzeiten bis zu 640 Euro pro Kilogramm. Jetzt hat sich der Preis ungefähr halbiert. Die Claims im Erzgebirge sind deshalb bereits abgesteckt. Nach Informationen der Sächsischen Zeitung haben schon zwölf Bergbaufirmen Erkundungslizenzen inne. Der Erkundungsvorgang dauert drei bis fünf Jahre. Schmidt rechnet mit drei bis sechs Bergwerken. Es könnten aber bis zu zehn Jahre vergehen, bis der Abbau wirklich startet.

Indium wird zum Beispiel für Flachbildschirme und Touchscreens eingesetzt. China beherrscht derzeit zu 60 Prozent den Weltmarkt der Indiumproduktion. Die Jahresproduktion weltweit liegt bei rund 600 Tonnen.




Anzeige
Top-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. Django Unchained, Passengers, Equalizer, Kill Bill 2, The Revenant)
  3. 279€
  4. 599€

blork42 17. Jan 2009

Das war beschissener Sarkasmus - das rafft doch wieder keiner :-p

BoB saget 15. Jan 2009

struckturbreiten Lustige Wörter erfindest du dir da. Typsiches Anzeichen von Kinderaids...

Geologe 14. Jan 2009

Indium ist nicht in Zink und Blei enthalten, sondern in den Zink- und Bleierzen (v.a...

Korrektur 14. Jan 2009

Das Deutschland mit 1.000 Tonnen die größte Lagerstätte weltweit hat, wage ich zu...

Harndrang 14. Jan 2009

Wer hätte das gedacht....tzz Was passiert jetzt mit dem Erz?


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

    •  /