Abo
  • Services:
Anzeige

Test: Die Beta von Windows 7 fenstert ungewöhnlich

Windows 7 - Far Cry 2
Windows 7 - Far Cry 2
Via Spiele-Explorer lief Far Cry 2 zwar problemlos, aber das Spiel mahnte bei jedem Start die Installation des Service Pack 1 an. Denn Windows 7 gibt sich aus Kompatibilitätsgründen als Windows 6.1 aus, was das Programm wohl durcheinanderbringt. Ein Service Pack 1 gibt es für Windows 7 natürlich noch nicht.

Anzeige

Darüber hinaus erlaubt der neue Spiele-Explorer, selbst nach Updates und Patches für PC-Spiele zu sehen. In der Beta von Windows 7 geht das bei Far Cry gründlich schief: Das Betriebssystem erkennt das Spiel zwar, meint aber, es gebe keine Updates. Nach einem Start von Far Cry 2 besorgt sich das Programm aber selbst die nötigen Aktualisierungen. Darüber hinaus ist der Spiele-Explorer immer noch nicht die zentrale Schaltstelle für das Verwalten von installierten Spielen: Deinstallieren muss man sie immer noch über die Systemsteuerung.

Bildfehler in Far Cry 2
Bildfehler in Far Cry 2
Im Spiele-Explorer gibt es auch keine Einstellung dafür, ob ein Spiel in einem Kompatibilitätsmodus ausgeführt werden soll. Das ist bei recht alten Titeln wichtig, funktioniert aber nur, wenn es über das Kontextmenü der Exe-Datei erledigt wird. Als Kompatibilitätsmodus bietet Windows 7 hier Windows XP mit Service Pack 2 sowie Vista ohne Service Pack. Aktuell ist für Windows XP Service Pack 3 und für Windows Vista Service Pack 1.

Wird Far Cry 2 im XP-Kompatibilitätsmodus gestartet, produziert das Spiel zahlreiche Bildfehler: Das Grafikchaos reicht von der schwarzen Sonne bis zu fehlenden Texturen und überstrahlten Bereichen. Dieser Modus von Windows 7 weist offenbar noch Fehler auf und macht das Spiel so unbenutzbar.

Benchmark Far Cry 2
Benchmark Far Cry 2

Immerhin sind dabei korrekterweise im Spiel DirectX-10-Funktionen gar nicht erst anwählbar. Ohne Eingriffe beschwert sich Far Cry 2 zwar über ein fehlendes Servicepack, läuft dabei aber auch ohne unmittelbare Grafikfehler in den Modi für DirectX-9 und DirectX-10. Dabei agiert das Spiel je nach Auflösung entweder genauso schnell wie unter Windows Vista oder 10 Prozent langsamer. Für eine Betaversion mit Beta-Grafiktreibern ist das ein durchaus akzeptables Ergebnis.

Dennoch produzierte Far Cry 2 bei einem der Starts einen totalen Rechnerabsturz mit Bluescreen, der auf den Grafiktreiber zurückzuführen war. Das blieb aber der einzige Absturz, so dass sich die Beta von Windows 7 sehr stabil präsentierte. Dennoch rät Microsoft aber zu Recht davon ab, sie auf einem Produktivsystem einzusetzen.

 Test: Die Beta von Windows 7 fenstert ungewöhnlichTest: Die Beta von Windows 7 fenstert ungewöhnlich 

eye home zur Startseite
Expertin 13. Okt 2009

Linux? Geh doch heim mit dem Müll. Gut, dass Vista ein Griff ins Klo war, dass kann und...

Nordware 23. Jul 2009

Yup, das wollte ich auch gerade bemerken (ich nutze Ubuntu mit Compiz Fusion)

Fragensteller 28. Jan 2009

Und warum hat das bei MS so lange gedauert? Oder wollten die das tatsächlich als Vista...

itachi 28. Jan 2009

Wenn man keine Ahnung hat .... Bei Linux gabs nen Wlan Treiber, der ned ganz perfekt war...

Tux ist dooft 28. Jan 2009

Dein Heul doch - oder besser: Installier Linux du Fanboy


Penzweb.de / 19. Jan 2009

Microsoft Skybox vs. Apple MobileMe

grare und grare / 19. Jan 2009

Windows 7 Beta Test

aptgetupdate.de / 15. Jan 2009

Informations- und Telekommunikationssystem-Kaufmann / 15. Jan 2009

Test Windows 7 Beta



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARRI Media GmbH, München
  2. KAPP GmbH & Co. KG, Coburg
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  4. CSS Computer Software Service Franz Schneider GmbH, Heilbronn, Künzelsau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Stromkosten

    Geistesgegenwart | 22:27

  2. Re: Im Grunde ist es genauso unfassbar...

    Mett | 22:26

  3. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    zilti | 22:23

  4. Demokratie, der Luxus für's Abstellgleis

    Hegakalle | 22:22

  5. Re: Wie gehts eigentlich der Java Version?

    Cystasy | 22:17


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel