Abo
  • Services:
Anzeige

Serverzusammenlegung bei Age of Conan steht bevor

Von 49 Onlinewelten bleiben 18 übrig

Funcom baut Überkapazitäten an Spieleservern für das Onlinerollenspiel Age of Conan ab. Bereits am 14. Januar 2009 will das Unternehmen 31 seiner virtuellen Welten deaktivieren.

Ende September 2008 hatte Funcom bekanntgegeben, im Rahmen einer von dem Unternehmen sogenannten "Serverzusammenlegung" seine Überkapazitäten an Onlinewelten abzubauen. Am 14. Januar 2009 sollen 31 von weltweit 49 Servern ausgeschaltet werden. Die virtuellen Bürger werden auf die verbliebenen 18 Server umgesiedelt - Gilden sollen, so das irgendwie machbar ist, zusammenbleiben. Wer nach der Zwangsumsiedlung mit seinem neuen Zielserver nicht zufrieden ist, kann mit seinem Charakter innerhalb eines Monats einmalig kostenlos auf einen anderen wechseln.

Anzeige
 

Die europäischen Server sollen am 14. Januar 2009 ab 13 Uhr nicht mehr erreichbar sein, die Umstellungs- und Wartungszeit wird voraussichtlich 24 Stunden betragen.

Der radikale Schritt ist nötig, weil die Onlinebevölkerungszahl auf einigen Servern so weit geschrumpft ist, dass Spieler beispielsweise Teamaufgaben kaum noch erledigen können, weil virtuelle Kameraden fehlen. "Uns ist es wichtig, euch das bestmögliche Gameplay zu bieten, und eine größere Bevölkerung auf jedem der Server wird dafür sorgen, dass wir auch künftig größere Communitys im Spiel haben", hatte Craig Morrison, Game Director von Age of Conan, die Maßnahme begründet.

Wie es mit Age of Conan langfristig weitergeht, ist derzeit unklar. Funcom arbeitet neben den laufenden Verbesserungen und Updates an einer Xbox-360- und an einer grafisch schöneren Direct-X-10-Version. Auf Anfrage von Golem.de wollte Funcom keine Termine nennen oder sich zum Status der Projekte äußern.


eye home zur Startseite
Chewie 14. Jan 2009

Blizzard rechnet die Stunden-Accounts in Asien als Voll-Accounts. Die Leute dort zahlen...

Spaz 14. Jan 2009

Ne, Funcom sollte eher kapieren, das man Spiele die erst zu 20% fertig sind, nicht auf...

Le Juppes 14. Jan 2009

Ich habe conan getestet weil ich mal wieder was mit meinen freunden machen wollte hatte...

Khaanara 14. Jan 2009

Da musst Du Galactica gucken, da ist sie als Cylonin mit dabei ! Und in der...

Nerder 14. Jan 2009

mit spasties und urin scheinst du dich ja bestens auszukennen... gleich und gleich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)
  2. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)
  3. (u. a. Arrow, Pretty Little Liars, The Big Bang Theory, The 100)

Folgen Sie uns
       


  1. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  2. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  3. iOS 11+1+2=23

    Neuer Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  4. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  5. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  6. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  7. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  8. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  9. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  10. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Katastrophale UX

    DeathMD | 15:57

  2. NSA rät ab => muss gut sein

    Free Mind | 15:56

  3. You are touching it wrong! kt

    atikalz | 15:56

  4. Re: 23 Elektroautos bis zum Jahr 2013

    berritorre | 15:55

  5. Re: Da fällt Trump die Kinnlade runter

    pumok | 15:54


  1. 15:53

  2. 15:38

  3. 15:23

  4. 12:02

  5. 11:47

  6. 11:40

  7. 11:29

  8. 10:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel