3D-Webcam Minoru mit zwei Kameras

Webcam erlaubt stereoskopische Übertragung von Onlinekonferenzen

Es sieht aus wie ein Freund von Wall-E, ist aber eine Stereoskopie-Webkamera: Die Minoru des britischen Designers David Holder ist demnächst erhältlich und erlaubt Aufnahmen von räumlich wirkenden Bildern. Sie wirken aber erst mit Spezialbrille.

Artikel veröffentlicht am ,

Minoru
Minoru
Die Minoru verfügt über zwei Objektive, die gemeinsam ein stereoskopisches Bild erzeugen. Die 3D-Kamera des britischen Designers David Holder hat auf der CES 2009 in Las Vegas ihre öffentliche Premiere gefeiert, inzwischen ist sie im internationalen Onlineversandhandel für rund 70 Euro erhältlich.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemelektroniker/-in / Systeminformatiker/-in / Kommunikationselektroniker/-- in für ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. Data Engineer (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

3D-Brille der Minoru
3D-Brille der Minoru
Um die stereoskopischen Videos der Minoru - etwa während einer Videokonferenz - in räumlichem 3D sehen zu können, muss der Nutzer eine Spezialbrille mit einer türkisen und einer roten Folie tragen. Jeder Kamera liegen fünf Brillen bei. Die Webcam funktioniert laut Hersteller mit den gängigen Diensten wie Skype oder Windows Live Messenger und kann alternativ auch Einzelbilder aufnehmen oder als normale 2D-Kamera betrieben werden. Angeschlossen wird die Minoru per USB 2.0, die Auflösung bewegt sich in einem Rahmen von mindestens 320 x 240 bis hin zu 800 x 600 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde.

3D-Steoroskopie war auch auf der CES 2009 ein wichtiges Thema. So hat Sony beispielsweise eine 3D-Version des Rennspiels Wipeout HD präsentiert. Nvidia stellte die GeForce 3D Vision Glasses vor, die zumindest im amerikanischen Einzelhandel für rund 200 US-Dollar erhältlich sein sollen. Und Panasonic zeigte ein 3D-Heimkinosystem aus Blu-ray-Player, Plasma-Fernseher und Shutter-Brille.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Der Jupp 13. Jan 2009

Wenn Du dir 3D in verschiedenen Spielarten anschauen möchtest empfehle ich das 3D-museum...

e.t. 13. Jan 2009

kein text... nein wirklich kein text. nix gibts. aus weg. abschied

MasteroftheUniv... 13. Jan 2009

also für mich sieht das eher nach einem Tripod aus... okok der Kopf, aber da fehlt dann...

orange 12. Jan 2009

ist im prinzip mit jeder webcam möglich, nimm aber lieber eine mit hoher auflösung und...

hangy 12. Jan 2009

... YouPorn und Co.! Wer weiß? ;)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. Wochenrückblick: Moderne Lösungen
    Wochenrückblick
    Moderne Lösungen

    Golem.de-Wochenrückblick Eine Anzeige gegen einen Programmierer und eine neue Switch: die Woche im Video.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /