• IT-Karriere:
  • Services:

3D-Webcam Minoru mit zwei Kameras

Webcam erlaubt stereoskopische Übertragung von Onlinekonferenzen

Es sieht aus wie ein Freund von Wall-E, ist aber eine Stereoskopie-Webkamera: Die Minoru des britischen Designers David Holder ist demnächst erhältlich und erlaubt Aufnahmen von räumlich wirkenden Bildern. Sie wirken aber erst mit Spezialbrille.

Artikel veröffentlicht am ,

Minoru
Minoru
Die Minoru verfügt über zwei Objektive, die gemeinsam ein stereoskopisches Bild erzeugen. Die 3D-Kamera des britischen Designers David Holder hat auf der CES 2009 in Las Vegas ihre öffentliche Premiere gefeiert, inzwischen ist sie im internationalen Onlineversandhandel für rund 70 Euro erhältlich.

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Freiburg im Breisgau

3D-Brille der Minoru
3D-Brille der Minoru
Um die stereoskopischen Videos der Minoru - etwa während einer Videokonferenz - in räumlichem 3D sehen zu können, muss der Nutzer eine Spezialbrille mit einer türkisen und einer roten Folie tragen. Jeder Kamera liegen fünf Brillen bei. Die Webcam funktioniert laut Hersteller mit den gängigen Diensten wie Skype oder Windows Live Messenger und kann alternativ auch Einzelbilder aufnehmen oder als normale 2D-Kamera betrieben werden. Angeschlossen wird die Minoru per USB 2.0, die Auflösung bewegt sich in einem Rahmen von mindestens 320 x 240 bis hin zu 800 x 600 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde.

3D-Steoroskopie war auch auf der CES 2009 ein wichtiges Thema. So hat Sony beispielsweise eine 3D-Version des Rennspiels Wipeout HD präsentiert. Nvidia stellte die GeForce 3D Vision Glasses vor, die zumindest im amerikanischen Einzelhandel für rund 200 US-Dollar erhältlich sein sollen. Und Panasonic zeigte ein 3D-Heimkinosystem aus Blu-ray-Player, Plasma-Fernseher und Shutter-Brille.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 30,00€ (bei ubi.com)
  2. (u. a. Nintendo Switch für 270€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...
  3. (u. a. Deadpool, Logan - The Wolverine, James Bond - Spectre, Titanic 3D)
  4. 379,00€ (Vergleichspreis ab 478,07€)

Der Jupp 13. Jan 2009

Wenn Du dir 3D in verschiedenen Spielarten anschauen möchtest empfehle ich das 3D-museum...

e.t. 13. Jan 2009

kein text... nein wirklich kein text. nix gibts. aus weg. abschied

MasteroftheUniv... 13. Jan 2009

also für mich sieht das eher nach einem Tripod aus... okok der Kopf, aber da fehlt dann...

orange 12. Jan 2009

ist im prinzip mit jeder webcam möglich, nimm aber lieber eine mit hoher auflösung und...

hangy 12. Jan 2009

... YouPorn und Co.! Wer weiß? ;)


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

    •  /