• IT-Karriere:
  • Services:

Panasonic verbindet Blu-ray-Player mit Amazon, 3D und VHS

DMP-BD60 und DMP-BD80 lösen DMP-BD35 und DMP-BD55 ab

Panasonic hat auf der CES die stromsparenden Nachfolger seiner Blu-ray-Player DMP-BD35 und DMP-BD55 vorgestellt. Die neuen Geräte können über das Internet auf das Video-on-Demand-Angebot von Amazon zugreifen. Außerdem zeigte der Hersteller den ersten 3D-Blu-ray-Player und verbindet Blu-ray-Disc und VHS in einem Gerät.

Artikel veröffentlicht am ,

Panasonic DMP-BD70V spielt auch VHS-Kassetten
Panasonic DMP-BD70V spielt auch VHS-Kassetten
Panasonics neue Blu-ray-Player für 2009 nennen sich DMP-BD60, DMP-BD80 und DMP-BD70V. Die ersten beiden sind die Nachfolger der Modelle BD35 und DMP-BD55. Der BD70V hingegen ist das erste kombinierte Abspielgerät für CD, DVD, Blu-ray-Disc und VHS-Videokassetten.

Inhalt:
  1. Panasonic verbindet Blu-ray-Player mit Amazon, 3D und VHS
  2. Panasonic verbindet Blu-ray-Player mit Amazon, 3D und VHS

Auch in diesen drei Geräten kommt der Videoprozessor Chroma Processor Plus von Panasonic Hollywood Laboratory (PHL) zum Einsatz. Hochwertiges 1080p-Upscaling wird für alle Formate versprochen - bereits DMP-BD35 und DMP-BD55 wurde in verschiedenen Testberichten eine sehr gute DVD-Ausgabe attestiert. Allerdings gab es auch Kritik an der Bedienung.

Panasonic DMP-BD60
Panasonic DMP-BD60
Bei der Blu-ray-Wiedergabe unterstützten DMP-BD60, DMP-BD80 und DMP-BD70V jeweils BD-Live - und können darüber hinaus über ihre Ethernet-Schnittstelle und Panasonics Viera-Cast-Funktion auf das kostenpflichtige Video-on-Demand-Angebot von Amazon USA sowie auf Youtube-Videos und Googles Picasa-Fotoalben zugreifen. Außerdem können die in den USA angebotenen Geräte auch Bloomberg-Nachrichtentexte sowie Wetterberichte abrufen.

Wie die Vorgänger bieten auch die drei Neulinge einen Audiodecoder für Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio Essential. Ein zusätzliches 96-kHz-Surround-Remastering soll jedoch Audio-CDs und andere Quellen besser klingen lassen. Wie der DMP-BD55 hebt sich auch dessen Nachfolger DMP-BD80 vom günstigeren DMP-BD60 durch analoge 7.1-Kanal-Ausgänge ab.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Panasonic verbindet Blu-ray-Player mit Amazon, 3D und VHS 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

panasonic user 13. Jan 2009

nein, hottif, das ist schon richtig benutzt und heisst soviel wie : je prekärer die...

ThadMiller 13. Jan 2009

Sowas?: http://www.amazon.de/gp/product/images/B001HMA19U/ref=dp_image_0?ie=UTF8&n=562066...

Fräge 12. Jan 2009

dass man einen VHS-Kurs belegen muss?

Somian 12. Jan 2009

Ab sofort gibt es von VW ein Auto, vor das man seine Pferde spannen kann. Damit ist es...

Mein Senf 12. Jan 2009

Sowas braucht KEINER. Nur irgendwelchen Klapstüten wird eingeredet, dass man damit dann...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal - Test

Doom Eternal ist in den richtigen Momenten wieder eine sehr spaßige Ballerorgie, wird aber an einigen Stellen durch Hüpfpassagen ausgebremst.

Doom Eternal - Test Video aufrufen
Luftfahrt: Warum die Ära der Großraumflieger bald endet
Luftfahrt
Warum die Ära der Großraumflieger bald endet

Sie waren die Giganten der Lüfte. Doch wie es so oft mit Giganten ist: Sie werden von kleineren Konkurrenten verdrängt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. E-Mobilität Verein plant Elektroflug von der Schweiz nach Norderney
  2. Elektrisches Fliegen EAG plant hybridelektrisches Verkehrsflugzeug
  3. Tempest BAE Systems erwägt Elektroantrieb für Kampfflugzeug

Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

Kontaktlos: Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen
Kontaktlos
Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen

Weltweit haben Künstler unter Corona-Bedingungen neue Projekte angestoßen. Nun kommt mit Kontaktlos auch eine interessante sechsteilige Serie aus Deutschland.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  2. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz
  3. Messe nur digital Die Corona-Realität holt die CES ein

    •  /