Abo
  • Services:

Guitar Hero 3 macht mehr als 1 Milliarde Dollar Umsatz

Musik-Computerspiele regen zum Erlernen echter Instrumente an

Geschafft! Laut Activision-Blizzard überspringt zum ersten Mal ein einzelnes Computerspiel die magische Marke von einer Milliarde Dollar Umsatz. Gelungen ist das Guitar Hero 3: Legends of Rock, das inzwischen den Verkauf von echten Gitarren ankurbelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Mike Griffith, Chef von Activision, gab auf der CES 2009 in Las Vegas bekannt, dass erstmals ein einzelnes Computerspiel mehr als eine Milliarde US-Dollar Umsatz erzielt. Dabei handle es sich um das von seinem Unternehmen im November 2007 veröffentlichte Guitar Hero 3: Legends of Rock. Die mit der Musikspielserie erzielten Markterfolge sind beeindruckend: Griffith berichtet, dass Bands, die in Guitar Hero enthalten sind, anschließend zwischen 15 und 843 Prozent mehr Umsatz mit Downloads erzielt hätten. Die Ausgabe Guitar Hero: Aerosmith habe sich in der ersten Woche gut dreimal so oft verkauft wie das letzte Album der Band.

 

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Auch auf das Geschäft mit echten Musikinstrumenten hat Guitar Hero laut Griffiths inzwischen Auswirkungen. So seien bei der amerikanischen Kette Guitar Center zwischen Januar und September 2008 die Verkäufe von E-Gitarren und ihrem Zubehör an Neukunden um 27 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Die Kette selbst führe das auf Musikspiele wie Guitar Hero zurück. Griffith berichtet, zwei Drittel derjenigen, die schon einmal mit einem Musikspiel zu tun hatten, hätten gesagt, sie wollten in den kommenden Jahren ein echtes Instrument lernen.

Griffith ist überzeugt, dass der Markt für Computerspiele weiter stark wachsen und alle anderen Formen von Unterhaltung in den Schatten stellen wird. Kino, Video und DVD, Musik, Bücher sowie Zeitschriften und Zeitungen hätten zwischen 2004 und 207 nicht zugelegt oder sogar nachgelassen. "Computerspiele wachsen und sichern sich einen größeren Anteil an den Medien", so Griffith.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Jan... 13. Jan 2009

FoF is geil, aber richtig rocken tuts erst mit der FoFix version. Sie emuliert das look...

Schweinchen Fit 13. Jan 2009

Was Du meinst, ist Wii Sports. Wii Fit ist im Bundle mit dem Wii Balance Board zu...

Du rockst! 12. Jan 2009

Nur falls es hier noch jemanden gibt, der die Folge nicht kennt... http://www.myvideo.de...

Pups 12. Jan 2009

Genau das war auch mein erster Gedanke.

Bertelsmann... 12. Jan 2009

Den grössten Trottel des Tages :P


Folgen Sie uns
       


Golem.de besucht Pininfarina (Reportage)

Golem.de hat bei Pininfarina in Turin hinter die Kulissen geschaut und sich mit den Designern des Elektrosportwagens PF0 unterhalten.

Golem.de besucht Pininfarina (Reportage) Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

      •  /