• IT-Karriere:
  • Services:

SkyCharger - Wind und Sonne laden Handys

Ladestation mit Windrad und Solarzellen

LG zeigt mit dem SkyCharger eine Einrichtung, mit deren Hilfe Handys mit Wind und Sonne aufgeladen werden können. Das Zelt mit Windrad und Solarzellen bietet 104 Schließfächer mit Ladekabeln für unterschiedliche Mobiltelefone.

Artikel veröffentlicht am ,

LG SkyCharger
LG SkyCharger
Im Rahmen der Initiative Eco-Mobilization hat LG eine Handy-Ladestation bauen lassen, die allein mit Wind- und Solarenergie arbeitet. Der LG SkyCharger kann mit seinem Windrad (1 KWatt) und Solarzellen (800 Watt) rund 1,8 KWatt produzieren und ist mit Schließfächern ausgestattet, in denen Geräte gesichert geladen werden können.

 

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Aschaffenburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

LGs Ladestation kann praktisch überall aufgestellt werden, Wind oder Sonne vorausgesetzt. In dem Zelt stehen 104 Schließfächer bereit, in denen jeweils ein Gerät aufgeladen werden kann. Die Schließfächer sind dazu mit unterschiedlichen Ladekabeln ausgestattet und entsprechend beschriftet. Nicht gebrauchte Energie wird in Akkus zwischengespeichert.

Zudem dient das Zelt als Wetterstation und gibt Informationen zur erzeugten und verbrauchten Energie. Erstmals gezeigt wurde das Zelt auf der CES. Entwickelt und gebaut wurde der SkyCharger von der Firma Gotwind unter dem Namen "Recharge Pod Mk2". Das Unternehmen hat bereits für den Mobilfunkanbieter Orange kleine mobile Ladestationen entwickelt. LG bringt nun den Recharge Pod Mk2 in den USA unter dem Namen LG SkyCharger auf den Markt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-83%) 9,99€
  2. ab 1€
  3. 42,49€

gdna 12. Jan 2009

Wenn ich diese Schlösser sehe, dann weis ich wo man günstig ein neues Handy bekommen...

solarfreund 12. Jan 2009

... so in der Größe eines Iglu-Zeltes für die Campingtour. Ich habe mich auch über die...

LoL_Troll 12. Jan 2009

.... echt nice das teil greez

RaiseLee 12. Jan 2009

Mehr von dem Zeug. Daumen Hoch!


Folgen Sie uns
       


Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test

Zwar ist der PG43UQ mit seinen 43 Zoll noch immer ziemlich riesig, er passt aber zumindest noch gut auf den Schreibtisch. Und dort überrascht der Asus-Monitor mit einer guten Farbdarstellung und hoher Helligkeit.

Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test Video aufrufen
DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Corona: Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um
Corona
Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um

In Japan löst die Coronakrise einen Modernisierungsschub aus. Den Ärzten in den Krankenhäusern fehlt die Zeit für das manuelle Ausfüllen von Formularen.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Onlineshopping Weiterhin mehr Pakete als vor Beginn der Coronapandemie
  2. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  3. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

    •  /