Abo
  • Services:
Anzeige

Digitalkamera mit eingebautem Browser

Sony Cybershot DSC-G3 mit WLAN 802.11b/g

Sony hat mit der Cybershot DSC-G3 eine flache Kompaktkamera vorgestellt, die mit einem WLAN-Modul ausgerüstet ist. Ein eingebauter Webbrowser sorgt zum Beispiel für den Upload der Fotos und Videos zu Diensten wie Picasa und Co.

Sony Cyber-shot DSC-G3
Sony Cyber-shot DSC-G3
Die Cybershot DSC-G3 wurde bislang nur in den USA angekündigt. Im Lieferumfang ist ein Zugang zu den öffentlichen Hotspots von AT&T enthalten. Im Kaufpreis ist der WLAN-Zugang bis Januar 2012 enthalten.

Anzeige

Die Vierfach-Zoom-Kamera erreicht mit ihrem 1/2,3 Zoll großen CCD-Sensor 10 Megapixel Auflösung und ist mit einem 3,5 Zoll großen Bildschirm ausgerüstet, über den die Kamera auch bedient wird. Die berührungsempfindliche Oberfläche ersetzt die meisten Knöpfe, mit Ausnahme des Ein- und Ausschalters und des Auslösers.

Die Brennweite des innenliegenden Objektivs reicht von 35 bis 140 mm (KB) bei Anfangsblendenöffnungen von F3,5 und F4,6. Die Serienbildgeschwindigkeit liegt bei 1,6 Fotos pro Sekunde, wobei 100 Fotos hintereinander gemacht werden können. Danach wird eine kurze Speicherpause eingelegt. Die Videoauflösung beträgt 640 x 480 Pixel. Die Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 80 bis 3.200.

Sony Cybershot DSC-G3
Sony Cybershot DSC-G3
Der interne Speicher ist mit 4 GByte angenehm groß. Über Memory Stick kann der Speicher um 16 GByte (Memory Stick DUO PRO) erweitert werden. Die Kamera hat voreingestellte Zugänge zu Picasa, Youtube und Photobucket. Ein E-Mail-Programm zum Versand von Fotos und Videos hat Sony ebenfalls integriert. Der Webbrowser ermöglicht den Zugang zu weiteren Fotodiensten, die nicht im Schnellstartmenü enthalten sind.

Sony verkauft die Cybershot DSC-G3 in den USA ab sofort für rund 500 US-Dollar.


eye home zur Startseite
Alternativ... 12. Jan 2009

So wird das nie was!

blubbbrowser 12. Jan 2009

ok und welcher nun? oder auf welchem basiert nun der browswer? sony entwickelt doch...

hustenmade 12. Jan 2009

Ja nee ist klar. Per Kabel. WLAN ist schon OK.

Goodfella 12. Jan 2009

aber andere Bilder schreien ja förmlich danach nachbearbeitet zu werden in Hinblick auf...

ff55 12. Jan 2009

... nimm einfach ein Gerät dass es schon gibt und bau zusätzlich eine Uhr ein. Heute...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  3. Markem-Imaje GmbH, Karlsruhe
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Cyber Monday

    Streiks an drei Amazon-Standorten

  2. Echo Show vs. Fire HD 10 im Test

    Alexa, zeig's mir!

  3. Apple

    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab

  4. Notruf

    Siri ruft unnötig die Feuerwehr

  5. Netzneutralität

    US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

  6. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  7. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  8. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  9. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  10. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Rechtschreibung...

    plsplsplsplsplspls | 10:19

  2. Re: Die Lösung liegt auf der Hand!

    theonlyone | 10:18

  3. Re: Lootboxen der 90er und 2000er

    Shoopi | 10:16

  4. Re: Konzept erinnert mich an den Radschnellweg...

    Exceleros | 10:15

  5. Re: Hatte nur einmal mit steam aerger!

    chithanh | 10:14


  1. 10:20

  2. 08:55

  3. 07:41

  4. 07:30

  5. 07:12

  6. 17:45

  7. 17:20

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel