Digitalkamera mit eingebautem Browser

Sony Cybershot DSC-G3 mit WLAN 802.11b/g

Sony hat mit der Cybershot DSC-G3 eine flache Kompaktkamera vorgestellt, die mit einem WLAN-Modul ausgerüstet ist. Ein eingebauter Webbrowser sorgt zum Beispiel für den Upload der Fotos und Videos zu Diensten wie Picasa und Co.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Cyber-shot DSC-G3
Sony Cyber-shot DSC-G3
Die Cybershot DSC-G3 wurde bislang nur in den USA angekündigt. Im Lieferumfang ist ein Zugang zu den öffentlichen Hotspots von AT&T enthalten. Im Kaufpreis ist der WLAN-Zugang bis Januar 2012 enthalten.

Stellenmarkt
  1. IT-Leiter m/w/d
    über KISSLING Personalberatung GmbH, Großraum Balingen/Oberndorf a.N./Schömberg/Rosenfeld
  2. (Fach-)Informatiker/IT-Syste- mkaufmann (m/w/d) System- / Anwendungsbetreuung
    Salamander Deutschland GmbH & Co KG, Wuppertal
Detailsuche

Die Vierfach-Zoom-Kamera erreicht mit ihrem 1/2,3 Zoll großen CCD-Sensor 10 Megapixel Auflösung und ist mit einem 3,5 Zoll großen Bildschirm ausgerüstet, über den die Kamera auch bedient wird. Die berührungsempfindliche Oberfläche ersetzt die meisten Knöpfe, mit Ausnahme des Ein- und Ausschalters und des Auslösers.

Die Brennweite des innenliegenden Objektivs reicht von 35 bis 140 mm (KB) bei Anfangsblendenöffnungen von F3,5 und F4,6. Die Serienbildgeschwindigkeit liegt bei 1,6 Fotos pro Sekunde, wobei 100 Fotos hintereinander gemacht werden können. Danach wird eine kurze Speicherpause eingelegt. Die Videoauflösung beträgt 640 x 480 Pixel. Die Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 80 bis 3.200.

Sony Cybershot DSC-G3
Sony Cybershot DSC-G3
Der interne Speicher ist mit 4 GByte angenehm groß. Über Memory Stick kann der Speicher um 16 GByte (Memory Stick DUO PRO) erweitert werden. Die Kamera hat voreingestellte Zugänge zu Picasa, Youtube und Photobucket. Ein E-Mail-Programm zum Versand von Fotos und Videos hat Sony ebenfalls integriert. Der Webbrowser ermöglicht den Zugang zu weiteren Fotodiensten, die nicht im Schnellstartmenü enthalten sind.

Golem Akademie
  1. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10. November 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Sony verkauft die Cybershot DSC-G3 in den USA ab sofort für rund 500 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Alternativ... 12. Jan 2009

So wird das nie was!

blubbbrowser 12. Jan 2009

ok und welcher nun? oder auf welchem basiert nun der browswer? sony entwickelt doch...

hustenmade 12. Jan 2009

Ja nee ist klar. Per Kabel. WLAN ist schon OK.

Goodfella 12. Jan 2009

aber andere Bilder schreien ja förmlich danach nachbearbeitet zu werden in Hinblick auf...

ff55 12. Jan 2009

... nimm einfach ein Gerät dass es schon gibt und bau zusätzlich eine Uhr ein. Heute...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CoreELEC/LibreELEC
Smart-TV mal anders

Eine TV-Box Marke Eigenbau bringt Spaß und Gewissheit über unsere Daten. Die Linux-Distributionen CoreELEC und LibreELEC eignen sich da besonders.
Eine Anleitung von Sebastian Hammer

CoreELEC/LibreELEC: Smart-TV mal anders
Artikel
  1. Softwarepatent: Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten
    Softwarepatent
    Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten

    Microsoft hat eine Klage um ein Software-Patent vor dem BGH verloren. Das Patent beschreibt Grundlagentechnik und könnte zahlreiche weitere Cloud-Anbieter betreffen.
    Ein Bericht von Stefan Krempl

  2. Amazon: Fire TV Stick 4K Max erhält erweiterte Heimkinofunktion
    Amazon
    Fire TV Stick 4K Max erhält erweiterte Heimkinofunktion

    Mit einem geplanten Update kann der Fire TV Stick 4K Max den Klang anderer Zuspielgeräte auf Echo-Lautsprechern ausgeben.

  3. Krypto: Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten
    Krypto
    Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten

    Ein Gericht hat entschieden, dass Craig Wright der Familie seines Geschäftspartners keine Bitcoins schuldet - kommt jetzt der Beweis, dass er Satoshi Nakamoto ist?

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn-Advent: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Gaming-Headset 69,99€) • Release heute: Halo Infinite 68,99€ • MM-Aktion: 3 Spiele kaufen, nur 2 bezahlen [Werbung]
    •  /