Abo
  • Services:
Anzeige

Tag - Barcode à la Microsoft

Farbige Dreiecke als Konkurrenz zu QRCode und DataMatrix

Microsoft hat eine eigene Barcode-Technik vorgestellt - und passende Handy-Anwendungen zum Auslesen. Microsoft Tag basiert auf so genannten High Capacity Color Barcodes (HCCBs), Grafiken aus farbigen Dreiecken, in denen Informationen kodiert sind.

Mit Tag will Microsoft physische Objekte in Links verwandeln. Werden die Tags beispielsweise mit dem Handy fotografiert, kann dieses aus der Grafik einen Link generieren und zusätzliche Informationen anzeigen.

Anzeige

Die Idee ist alles andere als neu, bereits seit Jahren gibt es unterschiedliche Ansätze physische Objekte mit 2D-Barcodes auszustatten. Die Semapedia beispielsweise ist nur eines von zahlreichen Projekten, das diese Idee verfolgt.

Microsoft versucht das Konzept nun mit einer eigenen Barcode-Technik zu kommerzialisieren. Die bunten Tags sollen Informationen auf kleinerer Fläche als beispielsweise QRCode oder DataMatrix bieten. Vier farbige Dreiecke reichen aus, um 1 Byte Daten zu speichern. Für einfache Handy-Kameras sollen die farbigen Dreiecke gut zu erfassen sein, auch wenn sie teilweise beschädigt sind.

Die entsprechende Client-Applikation steht für Windows Mobile, Java-Handys (J2ME), iPhone, Blackberry und Symbian S60 zur Verfügung. Auch eine Version für Android ist geplant. Die jeweils passende Software für das eigene Gerät kann unter gettag.mobi heruntergeladen werden.

Wer eigene Tags erstellen will, kann dies unter tag.microsoft.com tun.


eye home zur Startseite
huahuahua 15. Jan 2009

Hey, aber hallo! Das System ist echt schnell! Mit einem E51 (S60 3rd) muss man nur mal...

spanther 13. Jan 2009

Da merkt man du hast den Sinn von GPL immernoch NICHT verstanden :-) Es geht hier nicht...

ich auch 12. Jan 2009

Denkst du, dabei ist ein RFID leser schon seit 6-Jahren in jedem Nokia Handy... z.B...

Tantalus 12. Jan 2009

Nicht hässlicher als 3.0 ;-) Oh, den Eindruck hab ich aber doch, jedes mal, wenn ich an...

ich auch 12. Jan 2009

Ist das sowas wie ein "StehKunst" Drucker, ein standart drucker?


IT-weblog / 12. Jan 2009

Blos kein einheitlicher Standard

blog@netplanet / 12. Jan 2009

Farbdimensionen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Frankfurt
  3. ZELTWANGER Automation GmbH, Dußlingen
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: UEFI und Sicherheit in einem Satz

    qbl | 02:22

  2. Re: Für den Kurs...

    Topf | 02:07

  3. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    johnDOE123 | 02:01

  4. Re: Recht hat er. Wichtiger als Geschwindigkeit...

    johnDOE123 | 01:54

  5. Re: Im Grunde hat er recht

    johnDOE123 | 01:32


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel