Abo
  • Services:
Anzeige

Das Geheimnis der verschwundenen Bücher

E-Book-Distributor in den USA stellt Auslieferung teilweise ein

Kunden des E-Book-Händlers Fictionwise werden ab Ende Januar keinen Zugriff mehr auf DRM-geschützte E-Books haben, die vom Distributor Overdrive geliefert wurden. Overdrive stellt die Server für die E-Books ab.

Elektronische Bücher sind anders als ihre auf Papier gedruckten Verwandten. Zum Beispiel können E-Books verschwinden, ohne dass man sie verleihen muss. Wie das funktioniert, wird der US-E-Book-Distributor Overdrive den Kunden des Online-Buchhändlers Fictionwise Ende Januar 2009 demonstrieren. Von da an lassen sich nämlich keine E-Books mehr von den Overdrive-Servern herunterladen. Da allein Overdrive über die Schlüssel für die mit digitalem Rechte-Management (DRM) geschützten Bücher verfügt, kann Fictionwise seinen Kunden auch nicht ohne weiteres Ersatz zu Verfügung stellen.

Anzeige

Fictionwise erklärt dazu in einer FAQ: "Jede Datei ist speziell für Ihr Gerät verschlüsselt. Es ist Fictionwise bei den meisten Formaten nicht möglich, die Berechtigungen für Ihr Gerät zu beschaffen, um die Dateien auf unserem Server zu speichern. Tatsächlich ist es so, dass die Bücher überhaupt nicht über unsere Server laufen, wenn Sie sie herunterladen."

Fictionwise bemüht sich nach eigener Aussage darum, mit den Verlagen Sondervereinbarungen zu treffen, um die Dateien gegen Äquivalente im Secure-eReader-Format auszutauschen. Auf jeden Fall sollten die Kunden sich Backups der erworbenen E-Books anfertigen, empfiehlt Fictionwise. Insgesamt sollen rund 300.000 E-Books für Fictionwise über Overdrive ausgeliefert worden sein.

Overdrive bezeichnet sich selbst als den "besten Download-Provider". Das Unternehmen "arbeitet permanent daran, den Trends bei digitalen Medien vorauszueilen". Fictionwise-Kunden werden ihre ganz eigene Interpretation dieser Aussagen vorzunehmen wissen. [von Robert A. Gehring]


eye home zur Startseite
Tantalus 13. Jan 2009

"Bis dahin" heisst im Zweifelsfall bis zur nächsten Neuinstallation des Betriebssystems...

Tantalus 13. Jan 2009

Du kannst diese Bücher nicht verleihen, nicht verschenken, nicht verkaufen, Du weisst...

Noel 12. Jan 2009

Schön dass du das tust. Ohne deinen Beitrag oder seine nicht vorhandene Relevanz oder gar...

LinuxMcBook 11. Jan 2009

Dann kann es ja nicht mehr schlimmer werden.

OxKing 10. Jan 2009

Jetzt bequem online....



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  2. SCHOTT AG, Mitterteich
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Was kann man denn da machen?

    p4m | 23:42

  2. Re: das NetzDG ist eh unvollständig

    Hackfleisch | 23:39

  3. Re: SPD müsse sich erneuern?

    Mingfu | 23:31

  4. Re: Art 38 GG Abs. 1 gilt also nicht für...

    Dadie | 23:31

  5. Re: You are not prepared!

    Mingfu | 23:03


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel