• IT-Karriere:
  • Services:

Home schafft 1 Million US-Dollar Umsatz im ersten Monat

Electronic Arts plant Themenbereich rund um EA Sports

In Bezug auf die Playstation 3 läuft es bei Sony nicht wirklich rund - aber die virtuelle Welt Home ist erfolgreich gestartet. Rund 3,4 Millionen Spieler haben das Programm laut Sony Computer Entertainment mittlerweile geladen und dann für beachtliche Umsätze gesorgt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die bislang 3,4 Millionen Mitglieder von Home haben Umsätze von rund einer Million US-Dollar mit dem Kauf von virtueller Kleidung oder von Einrichtungsgegenständen generiert. Diese Summe kam in weniger als einem Monat zusammen - Sony hat Home erst am 11. Dezember 2008 eröffnet. Der bislang beliebteste Gegenstand sei ein Weihnachtsmannkostüm gewesen. Nach Angaben von Sony sorgen 20 Prozent der Home-Bewohner für rund 80 Prozent der Umsätze.

 

Mittlerweile zeigt mit Electronic Arts ein weiterer großer Publisher Interesse an Home: Noch im Frühjahr 2009 sollen virtuelle Räumlichkeiten rund um die Marke EA Sport ihre Pforten öffnen. Spieler können dort in drei Minispielen gegeneinander antreten. Bereits lauffähig ist auf der CES 2009 in Las Vegas EA Sports Racing, in der finalen Version sollen auch ein Pokerspiel und eine Art Golfspiel enthalten sein. Außerdem können sich Spieler Videos von kommenden EA-Sports-Spielen anschauen und darüber miteinander chatten. Langfristig plant EA die Eröffnung weiterer Themenbereiche.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (Release 7. Mai)
  2. 27,99€
  3. 29,99€

LoL_Troll 12. Jan 2009

Echtes Geld für Unreale dinge erinnert an die donate items von MMO´s außerdem sieht das...

Hotohori 12. Jan 2009

Ja, die Idee hinter Home ist schon nicht schlecht, ob das Ganze aber aufgeht wird die...

DN 10. Jan 2009

Das ist 1. Lehrjahr!

ZeiberPang 10. Jan 2009

YO GET A REEEEEEEEL LIFE, MAN!

Xargos 10. Jan 2009

wäre ein passenderer Name für dich.


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
Arbeitsschutzverordnung
Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

  1. Corona Beamtenbund fordert klare Regeln für Telearbeit
  2. Homeoffice in der Coronapandemie Ministerien setzen auf Wechselmodelle
  3. Homeoffice FDP fordert klare Regeln für mobiles Arbeiten

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


      •  /