• IT-Karriere:
  • Services:

Wowwee Cinamin - Miniprojektoren für iPhone und iPod

Cinemin Swivel arbeitet drei Stunden mit einem Akku

Das Unternehmen Wowwee aus Hongkong hat auf der Consumer Electronics Show 2009 zwei neue Projektoren im Miniaturformat vorgestellt, die an den iPod touch und das iPhone von Apple angeschlossen werden. Die Geräte arbeiten, wie alle Pico-Projektoren derzeit, mit DLP-Technik von Texas Instruments.

Artikel veröffentlicht am ,

Wowee Cinenim Swivel
Wowee Cinenim Swivel
Der Cinemin Swivel ist ein Pico-Projektor, der ungefähr die Größe eines Schokoriegels besitzt und mit einem um 90 Grad beweglichen Projektionskopf ausgerüstet ist. Damit kann der Projektor nicht nur an die Wand, sondern auch an die Decke strahlen. Der Swivel besitzt eigenen Speicher, um von dort aus Videos und Fotos abzuspielen. Über einen SD-Slot kann der Speicher erweitert werden.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Langenhagen
  2. Hochland Deutschland GmbH, Heimenkirch, Schongau (Home-Office)

Der Cinemin Swivel arbeitet nach Herstellerangaben drei Stunden mit einem Akku und kann auch ans Stromnetz angeschlossen werden. Den Preis und das Erscheinungsdatum verriet das Unternehmen nicht.

Wowee Cinenim Station
Wowee Cinenim Station
Die Cinemin Station ist ebenfalls ein Pico-Projektor, aber in der Größe eines Radioweckers. Das Gerät ist mit einer iPod-Dockingstation ausgestattet und kann Fotos und Videos von Apples mobilen Geräten abspielen. Außerdem wurde ein Lautsprecherset integriert.

Wie groß die Bilder sind, die die Projektoren erzeugen, welche Auflösung und Helligkeit sie aufweisen und wann genau die Geräte 2009 erscheinen werden, ließ Wowwee offen. Vermutlich werden die Geräte aber die gleichen Daten aufweisen wie ihre DLP-basierten Konkurrenten: Mittels LED-Leuchtquelle wird mit 10 Lumen und einer Auflösung von 320 x 240 Bildpunkten an die Wand gestrahlt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 279,99€ (Bestpreis)

yQueeze 15. Jan 2009

hier video, xxl-Bilder, Preise und Technische Daten: http://www.iphone.fobom.com/de/forum...

Krest 09. Jan 2009

Cinemin - so stehts zumindest auf den Produkten drauf... schlampige Recherche... tz tz

Das isser 09. Jan 2009

wobe in einem iphone ein ipod integriert ist. ein ipod touch zum telefonieren sozusagen...


Folgen Sie uns
       


Turrican II (1991) - Golem retro_

Manfred Trenz und Chris Huelsbeck waren 1991 für uns Popstars und Turrican 2 auf C64 und Amiga ihr Greatest-Hits-Album.

Turrican II (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    •  /