• IT-Karriere:
  • Services:

AMD veröffentlicht BIOS-Disassembler für Linux-Programmierer

Werkzeug soll bei der Treiberprogrammierung helfen

AMD hat einen Disassembler für seine BIOS-Abstraktionsschicht AtomBIOS veröffentlicht. Das Programm soll Programmierern helfen, den Grafikprozessor ansprechen zu können. Das Werkzeug ist frei verfügbar.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

AtomDis wurde bereits von den Novell-Entwicklern verwendet, um den freien RadeonHD-Treiber für Linux zu schreiben. Nun ist das Werkzeug unter der GPLv2 frei verfügbar und lässt sich über die Versionsverwaltung Git beziehen. AtomDis arbeitet mit AMDs AtomBIOS zusammen, einer Abstraktionsschicht für die ATI-Grafikprozessoren.

Stellenmarkt
  1. Franke Coffee Systems GmbH, Gruensfeld
  2. thinkproject Deutschland GmbH, Essen

2007 hatte ein Programmierer begonnen, ein freies ATI-BIOS zu entwickeln. Denn bis zu diesem Zeitpunkt gab es zwar bereits Parser für das AtomBIOS, der Low-Level-Code war hingegen nicht verfügbar.

Um AtomDis zu verwenden, werden laut Phoronix die Header des AtomBIOS-Parsers aus dem RadeonHD-Treiber sowie ein BIOS-Image benötigt. AtomDis soll die Treiberentwicklung weiter erleichtern und Entwicklern helfen, die Programmierung des Grafikprozessors besser zu verstehen.

Erst vor einer Woche hatte AMD seinen freien Linux-Treiber um 3D-Beschleunigung erweitert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Shadow Wings 2 White 120 mm Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master Silencio...
  2. (u. a. Samsung Galaxy Note 20 256GB für 599€, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G 128GB für 899€)
  3. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  4. 3.999€ (statt 4.699€)

ichbins 11. Jan 2009

wusste doch dass da was mim AtomBios war welches eine Schnittstelle zw. HW und SW...

spanther 09. Jan 2009

... freien Wahl des Betriebssystems :D


Folgen Sie uns
       


Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit

Wir haben uns den Mac Mini und zwei Alternativen von Asus und Zotac angesehen. Es ist interessant, wie leistungsfähig die Kontrahenten sind.

Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /